Der zerbrochene Krug - Lustspiel v. Heinrich v. Kleist

Gastspiel des Theaters Poetenpack, Potsdam  

Königin-Emma-Straße
34454 Bad Arolsen

Tickets from €21.00
Concessions available

Event organiser: Volksbildungsring Bad Arolsen e.V., Fürstenallee 46, 34454 Bad Arolsen, Deutschland

Tickets


Event info

Der Morgen bricht an in einem Dorf bei Utrecht. Schreiber Licht will Dorfrichter Adam vor dem Eintreffen des Gerichtsrates Walter warnen, der als Kontrolleur für sein hartes Durchgreifen bekannt ist. Aber Adam hat eine schlimme Nacht hinter sich, ist verletzt und versucht seinen Zustand mit einer absurden Geschichte zu erklären.
Bei Walters Eintreffen muss er zu allem Übel auch noch das Verschwinden seiner Perücke feststellen. Es beginnt ein Gerichtstag, an dem sich Adam selbst immer tiefer in unglaubwürdige Lügen verstrickt.
Die Verhandlung dreht sich scheinbar um eine Lappalie, nämlich einen zerbrochenen Krug der Mathe Rull. Doch es geht um mehr. Eine Verlobung steht auf dem Spiel, denn die Ehre der jungen Eve ist lädiert. Es hat offenbar ein nächtliches Gefecht gegeben, das entwirrt werden muss. Und dabei spielen ungewöhnliche Fußspuren eine Rolle, die gern als die des Teufels erklärt werden.
Für Dorfrichter Adam wird es ein schwieriger Prozess, denn die Anwesenheit des Gerichtsrates macht es ihm unmöglich, die Spuren sachgemäß zu verfolgen, ohne dabei selbst in Verdacht zu kommen.
Kleists überraschungsreiche, spannende Geschichte von menschlichen Schwächen bei Autoritätspersonen gilt als Musterbeispiel des deutschen Lustspiels.

Location

Festspielhaus Fürstliche Reitbahn - Welcome Hotel
Königin-Emma-Straße
34454 Bad Arolsen
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Festspielhaus Fürstliche Reitbahn ist der Saal eines geschichtsträchtigen Gebäudes aus der Fürstenzeit und heute Teil des 4-Sterne Tagungshotels Welcome Hotel. Bekannt ist das Festspielhaus Fürstliche Reitbahn u.a. durch die Arolser Barock-Festspiele.

Das Festspielhaus Fürstliche Reitbahn gehört zum Vorhof des Residenzschlosses von Bad Arolsen in Hessen. Das Schloss ist das Wahrzeichen der Stadt Bad Arolsen und wurde von 1710 bis 1810 im Barockstil erbaut. Der Vorhof des Residenzschlosses besteht aus den vier Gebäuden der Orangerie, dem Gärtnerhaus mit Uhrturm, der Alten Klosterscheune sowie der Fürstlichen Reitbahn, welche vom Fürsten Georg Heinrich 1822-1824 erbaut wurde. Heute dient der Fachwerkbau der Fürstlichen Reitbahn als Festspielhaus, Konzertsaal und Theater. Auf 350 Quadratmetern bietet der Saal Platz für Feste und Veranstaltungen jeder Art und kann durch eine Empore (120 qm) und Bühne (75 qm) noch zusätzlich erweitert werden. Gemeinsam mit den anderen 3 Gebäuden des Vorhofes und einem Neubau wird das Festspielhaus Fürstliche Reitbahn heute zudem als Hotel genutzt. Das 4-Sterne Tagungshotel Welcome Hotel bietet neben den festlichen Räumen des Schlosses noch zahlreiche weitere Veranstaltungs- und Seminarräume. Es ist zentral gelegen in der Mitte Deutschlands zu finden und verfügt über eine optimale Anbindung an das Autobahnnetz.

Das Hotel Welcome, zu welchem das Festspielhaus gehört, vereint auf äußerst gelungene Weise modernen Komfort mit historischer Baukunst. Die Räumlichkeiten bieten von großen Firmenevents und Tagungen bis hin zu romantischen Hochzeiten und musikalischen Events alles, was das Herz begehrt!