Der Tod - Tödliche Weihnacht - Das Christmas-Special des Todes

Theresienstrasse 1
90762 Fürth

Veranstalter: Comödien Restaurationsbetrieb GmbH, Theresienstrasse 1, 90762 Fürth, Deutschland

Tickets

Leider ist in diesem System das Kartenkontingent erschöpft, eventuell noch Karten verfügbar, bitte wenden Sie sich an Tel. 0911/74934-0

Veranstaltungsinfos

Der Tod – Death Comedy

Tödliche Weihnacht‘ - Das Christmas-Special des Todes

Alle Jahre wieder feiert die christliche Welt eine Geburt. Pfui Spinne, meint der Tod. Doch weil jedem Anfang auch ein Ende inne wohnt, lädt er in diesem Jahr persönlich zu einer weihnachtlichen Spezial-Version seines preisgekrönten Comedy-Programms ein. Schließlich ist er auf großer Image-Kampagne und da sollte sich auch ein Tod dem Fest der Liebe nicht
völlig verschließen. Und so werden Sensenkekse verkostet, gefällte Tannenbäume und gebratene Gänse besungen und Lebkuchen als diskriminierend geoutet. Mit dabei sind neben dem Sensenmann seine rosarote Praktikantin Exitussi, Mautzi, die rechte Hand des Todes und viele neue Freunde, die gemeinsam mit dem Publikum Weihnachten einmal ganz
anders „erleben“ wollen.
In schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor wendet sich der Gewinner des Kleinkunstfestivals der Wühlmäuse 2013 und Autor des Buches „Mein Leben als Tod“ (Fischer-Verlag) an seine Zuschauer, berichtet vom Winterschlussverkauf im Jenseits, zeigt Bilder aus seinem privaten Fotoalbum und singt schaurig schön Weihnachtsklassiker, die aus seinem Munde eine ganz neue Bedeutung bekommen. Denn die dunkle Jahreszeit kann jemand wie er auch an Weihnachten nicht ganz dem Leben überlassen. Mit Witz und Charme begegnet der Tod dem Tabuthema der modernen Gesellschaft.

Ort der Veranstaltung

Comödie Fürth
Theresienstraße 1
90762 Fürth
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

An rund 300 Tagen im Jahr geht es auf der Bühne der Comödie Fürth turbulent zu. Neben den beiden Hausherren Volker Heißmann und Martin Rassau stehen auch immer wieder Gastspieler und namhafte Comedians oder Kabarettisten auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Der Sitz der Comödie, das Berolzheimerianum, zählt zu den schönsten Gebäuden des Jugendstils in Fürth. 1906 wurde es in Anwesenheit des Prinzen von Bayern als Volksbildungsstätte eröffnet und beherbergte seitdem auch viele öffentliche Veranstaltungen der Stadt. Der historische Originalzustand des Gebäudes kreiert dabei mit dem edlen Interieur und der modernen Technik ein stimmungsvolles Ambiente.

Im Großen Saal bietet die Comödie 380 Zuschauern Platz, die sich meist vor Lachen kaum mehr auf den Stühlen halten können. Auch im 80 Plätze umfassenden Lachsalon ist der Name Programm. Das umfangreiche Programm aus Kabarett, Comedy und Gastspiel wird immer wieder durch Diavorträge, Lesungen oder Konzerte abgerundet.