Der Teufel, das Mädchen, der Blues und ich! - Musikkabarett von und mit Stephan Zinner

Stephan Zinner  

Friedhofstr. 2
86343 Königsbrunn

Tickets from €25.00 *

Event organiser: Stadt Koenigsbrunn, Marktplatz 7, 86343 Koenigsbrunn, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €25.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

keine Ermäßigung möglich
print@home
Delivery by post

Event info

Stephan Zinner hat den Blues. Was nicht bedeutet, dass er niedergeschmettert ist, nein, er geht mit der dem Blues eigenen Energie
auf eine Reise zu den Wurzeln des Blues! Und die liegen nicht, wie
viele denken, im Mississipi-Delta im Süden der USA, sondern auch
in Trostberg in Oberbayern. Natürlich gibt es hier keine Baumwollfelder,
sondern Maisfelder und den Teufel trifft man hier
nicht an der Kreuzung, sondern in der Sparkasse am Eck,
getrunken wird kein Wiskey, sondern Rüscherl, aber das Weibsvolk
bringt einen auch hier zur Verzweiflung! Die Arbeit ist hart,
die Reichen sind reich und die Armen arm – nur die Musik kann
einen retten! Also nimmt Zinner die Gitarre in die Hand und wird
mit Unterstützung eines Teufelskerls namens Peter Pichler, den
Blues jaulen, den Gospel predigen und tanzen, dass es dem Satan
ganz schwindlig werden wird.

Event location

Evangelisches Gemeindezentrum St. Johannes
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn
Germany
Plan route

Das evangelische Gemeindezentrum St. Johannes in Königsbrunn ist nicht nur ein Begegnungsort für die örtliche Gemeinde. Hier finden auch diverse Veranstaltungen statt, egal ob Konzerte oder komödiantische Darbietungen.

Das evangelische Gemeindezentrum St. Johannes liegt etwa 15 km südlich von Augsburg. Sehenswürdige Bauwerke vergangener Zeiten zieren die Stadt mit der Königstherme. Kulturelle Veranstaltungen finden unter anderem in dem Gemeindehaus einen Raum der Entfaltung.

Das evangelische Gemeindezentrum St. Johannes ist gut mit dem Auto zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich vor Ort. Die nächste Bushaltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt.