»DER TEDDY UND DIE TIERE« – Ein Märchen von Michael Ende mit viel Musik für Kinder und Erwachsene

JOOOYO Quartett – Lisa Eder & Vincent Lang (Sprecher)  

Residenzplatz 20
85072 Eichstätt

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Alte Musik Eichstätt e.V., Kilian-Leib-Str. 135, 85072 Eichstätt, Deutschland

Anzahl wählen

Standardpreis

Eintrittspreis

je 10,00 €

Eintrittspreis ermäßigt

je 5,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Für alle Veranstaltungen sind ermäßigte Tickets für Kinder, Schüler und Studenten erhältlich.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Eine Eintagsfliege umsurrt Teddys Kopf, flüstert ihm die lästige Frage ins Ohr, warum er denn überhaupt auf der Welt sei, so alt und abgewetzt, wie er ist. Der alte Teddybär, der seinen Namen von einem Schildchen im Ohr hat, muss herausfinden, was der Sinn seines Lebens ist. Er fragt ein Tier nach dem anderen. Ein jedes weiß eine Antwort; keine passt für einen verlassenen Teddybären. Erst als der Teddybär ein kleines Mädchen trifft, dem nur ein Bär zum Liebhaben helfen kann, hat der Teddy die Antwort gefunden.

Michael Endes Erzählung ist verschmitzt und hintersinnig. Die Tiere, denen der Teddy auf seiner Wanderschaft begegnet, werden in klassischen Musikstücken auf witzige Weise porträtiert – freut Euch auf die »Eintagsfliege«, den »Schildkröten-Boogie« oder den »Klapperschlangen-Walzer«, Jean-Philippe Rameaus »Henne«, die beiden »lustigen Mistfinken« von Paul Hindemith oder den »Schwan« aus Camille Saint-Saëns\' »Karneval der Tiere«!

JOOOYO Quartett
Joosten Ellée & Jonas Zschenderlein, Violinen
Yoko Tanaka-Zschenderlein, Viola
Johannes Berger, Violoncello

Lisa Eder & Vincent Lang, Sprecher

Text: Michael Ende (1929 – 1995) – Musik: Werner Thomas-Mifune (1941 – 2016)

Ort der Veranstaltung

Maria-Ward-Fachakademie
Residenzplatz 20
85072 Eichstätt
Deutschland
Route planen

Die Aula der Maria-Ward Fachakademie ist der zentrale Veranstaltungsraum eines 1984 errichteten Gebäudekomplexes.

Die Fachakademie für Sozialpädagogik der Diözese Eichstätt ist eine Ausbildungsstätte für angehende Erzieherinnen und Erzieher, die in der Tradition Maria Wards der qualifizierten beruflichen Ausbildung junger Frauen - und seit dem Jahr 2010 auch junger Männer - einen besonderen Stellenwert beimisst.