Der Tartuffe

Leipziger Allee 34
17389 Anklam

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Vorpommersche Landesbühne GmbH, Leipziger Allee 34, 17389 Anklam, Deutschland

Tickets


Event info

»Der Mensch ist ein gemeines Tier.« bis Orgon, ein Familienvater von zwei Kindern mit einer ihn liebenden Frau, in Molières “Tartuffe” zu diesem Schluss kommt, hat er einen Ritt quer durch die ganze Skala der Gefühle hinter sich.
Er, der mit allen irdischen Gütern gesegnet ist und ein ruhiges Leben hätte leben können, begegnet Tartuffe. Dieser nimmt ihn für sich ein und entdeckt für ihn einen Schatten auf seiner Seele, welchen Orgon mit Hilfe seines neu gewonnen Freundes los werden will. Tartuffe, der Verführungs- und Verstellungskünstler, macht sich bei seinem ahnungslosen Opfer unentbehrlich, indem er vorgibt, dessen Defizit an Lebenssinn durch Religion zu füllen.
Mit hypnotischem Charisma dringt Tartuffe in die tiefsten Familiengeheimnisse ein. Alle durchschauen ihn - Alle bis auf der Hausherr selbst. Dieser überschreibt ihm bald Haus und Hof und verspricht ihm die Hand seiner Tochter.
Erst als Orgon selbst Zeuge von Tartuffes Verführungsversuchen gegenüber seiner Frau wird, will er ihn aus dem Haus jagen. Doch da ist es bereits zu spät.

Molières 1664 uraufgeführte, bitterböse Komödie entlarvt die egoistischen Motive der Wohlstandsgesellschaft und zeigt, wohin der Glaube an einfache Wahrheiten und vermeintliche Autoritäten führen kann.

Location

Theater Anklam
Leipziger Allee 34
17389 Anklam
Germany
Plan route

Die amtsfreie Hansestadt Anklam ist nicht nur als „Tor zur Insel Usedom“ und als Geburtsort des Luftfahrtpioniers Otto Lilienthal bekannt, sondern gilt als große Theaterhochburg im Norden. Das Theater Anklam führt die lange Tradition der Schauspielkunst in der Stadt fort und sorgt mit wunderbaren Inszenierungen jedes Jahr für große Momente.

Bereits 1663 begeisterte Vitus Pasler auf dem Anklamer Markt sein Publikum. Es folgten weitere Künstler, die in der Stadt ihr Können zeigten. Bereits 1876 wurden in Anklam 161 Stücke an 153 Spieleabenden gegeben. So erlangte die Stadt großes Ansehen in Theaterkreisen und wurde regelmäßig von Gästen aus entfernten Regionen aufgesucht. 1949 öffnete dann das Theater Anklam seine Tore zum 200. Geburtstag Goethes und kann seitdem jedes Jahr mit meisterhaften Aufführungen aufwarten. Auch dieses Jahr hat das zur Vorpommerschen Landesbühne gehörende Theater wieder viele hochkarätige Stücke zu bieten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Das Theater Anklam liegt an der großen Leipziger Allee und ist somit optimal mit dem PKW zu erreichen. Es besitzt eine begrenzte Zahl eigener Parkplätze sowie andere Parkmöglichkeiten in der Umgebung. Die nächste Bushaltestelle befindet sich ebenfalls nur wenige Gehminuten entfernt und ist gut an den Bahnhof angebunden.