Der Steppenwolf

Badische Landesbühne Bruchsal  

Wilhelmstr. 3 Deutschland-88212 Ravensburg

Veranstalter: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland

Tickets

AUSVERKAUFT

Veranstaltungsinfos

Nach dem Roman von Hermann Hesse

Der Roman »Der Steppenwolf«, der 1927 veröffentlicht wurde, spielt in Zürich, in den 1920er Jahren. Sein Protagonist Harry Haller, ein Lebenskünstler und zugleich lebensmüder Intellektueller, leidet unter der Zerrissenheit der Zeit, die von Krieg, Umbruch und Orientierungslosigkeit geprägt ist. Er bewundert die Heroen der bürgerlichen Kultur, schätzt die saubere Gemütlichkeit, die ihm die Mansarde seines Vermieters bietet, hat aber für die Pflichten und Institutionen der bürgerlichen Gesellschaft nur Verachtung übrig. Auf der Flucht vor sich selbst, flieht Harry in die nächtliche Großstadt, wo er die dunkle Welt aus Tanz, Sex und Rausch ebenso kennen lernt wie später die Scheinwelt des magischen Theaters. Wie der Protagonist hat auch sein Autor, Hermann Hesse (1877–1962), existenzielle Krisen überwinden müssen. Hesse suchte damals nach alternativen Lebensformen, erkundete sein Seelenleben und unternahm eine religiös inspirierte Reise nach Indien.

Badische Landesbühne Bruchsal
Inszenierung: Wolf. E. Rahlfs

www.dieblb.de

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!