Der Stadtbrand

Musical von Paul Graham Brown  

Zum Schloss
35216 Biedenkopf

Tickets from €34.00
Concessions available

Event organiser: Magistrat der Stadt Biedenkopf Fachbereich V "Freizeit, Erholung und Kultur", Hainstr. 63, 35216 Biedenkopf, Deutschland

Tickets


Event info

Der Brand im Jahr 1717 war ein einschneidendes Ereignis in der Biedenkopfer Stadtgeschichte. Paul Graham Brown nimmt diese historische Begebenheit und regionalen Verbindungen als Basis seines Musicals "Der Stadtbrand" und entwickelt eine rasante Story um alte Geheimnisse, Liebe, Verdächtigungen, Hoffnungen und Wiedergeburt. Musik, Liedtexte und Buch stammen von Paul Graham Brown in Anlehnung an Motive aus Christoph Kaisers "Dreimal ein Phönix", die deutsche Übersetzung ist von Moritz Staemmler.

Zum Inhalt:
Aller Armut zum Trotz will die junge Anne aus Biedenkopf unbedingt eine Mitgift zusammenkratzen, um ihren geliebten Otto aus Battenberg heiraten zu dürfen. Dessen Eltern sind alles andere als begeistert von der Beziehung. Die Hochzeitsglocken sollen auch für Miriam, die Tochter eines jüdischen Geldverleihers aus Breidenbach, bald läuten, wenn es nach ihrem Vater und dem Rabbi geht. Denn die kleine Gemeinde soll wachsen - da sind Gefühle eher nebensächlich. Doch Miriam hat andere Pläne.
Jede Familie hat ein Geheimnis, das in Biedenkopfs dunklen und engen Gassen gut verborgen werden kann. Doch die Gerüchteküche brodelt, Rivalitäten und Ressentiments sind an der Tagesordnung. Eine zufällige Begegnung hat drastische Folgen - und plötzlich brennt Biedenkopf. Acht Tage lang sind die Flammen nicht zu löschen, Häuser und ganze Straßenzüge verschwinden. Keiner kann sich mehr verstecken, und alte Geheimnisse kommen ans Licht...

Location

Landgrafenschloss Biedenkopf
Zum Schloß 1
35216 Biedenkopf
Germany
Plan route
Image of the venue

Historisch und imposant thront das Landgrafenschloss Biedenkopf auf dem Schlossberg der mittelhessischen Stadt. Es ist das Wahrzeichen von Biedenkopf und eines der bedeutenden Kulturdenkmäler von Hessen. Die Schlossanlage bietet ein wunderbares Ambiente für ein vielseitiges Kulturprogramm mit Konzerten, Theater und mehr.

Die Geschichte der Burg reicht bis in die Zeiten des hessisch-thüringischen Landgrafen Konrad von Thüringen zurück. Seitdem diente das Landgrafenschloss verschiedenen Zwecken und bis heute konnten einige Bauteile aus früheren Jahrhunderten erhalten bleiben. 1993 wurde das Schloss nach Sanierungsarbeiten wiedereröffnet und mit dem Hessischen Denkmalschutzpreis ausgezeichnet. Heute beherbergt die Burg das Hinterlandmuseum, das 1908 in den historischen Räumen eingerichtet wurde. Der Rittersaal der Burg sowie das Außengelände wird zudem für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie Theater, Konzerte und Vorträge genutzt.

Ob Schlossfestspiele, Konzerte, Theater oder Mittelaltermärkte – die Veranstaltungen im Landgrafenschloss Biedenkopf überzeugen mit einem einzigartigen Flair. Hoch über der Stadt – am besten erreicht man die Burg zu Fuß oder mit dem Auto – schlüpfen die Besucher schnell in eine andere Welt und lassen sich von Musik, Schauspiel und mehr entführen.