DER SPIEGEL live im Spiegelsaal // Lobbyismus - Die fünfte Gewalt im Staat

Auguststraße 24
10117 Berlin

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Ericusspitze 1, 20457 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Schüler/Studenten

je 14,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Eintrittskarten beinhalten NICHT die An-/ und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

Die Veranstaltungsstätte ist leider nicht für Rollstuhlfahrer geeignet!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Tausende Interessenvertreter beeinflussen in Berlin die Politik. Dabei agieren die Lobbyisten meistens im Verborgenen, ihre genaue Zahl kennt niemand. Nur selten dringt das wahre Ausmaß der Einflussnahme an die Öffentlichkeit. Der ausufernde Lobbyismus sorgt für einen massiven Vertrauensverlust der Bevölkerung in die Demokratie. Wie genau funktioniert Lobbyismus? Welche Chancen haben Politiker, die Einflüsterer besser zu kontrollieren? Und was sagen Lobbyisten selbst über ihre Arbeit in der Hauptstadt?

Darüber diskutieren Agnieszka Brugger (Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Christina Deckwirth (Campaignerin, LobbyControl) und Dr. Andreas Geiger (Lobbyist, Alber & Geiger).

Moderation: Sven Becker, SPIEGEL-Redakteur.

Anfahrt