Der Seelenbrecher - Psychothriller von Sebastian Fitzek

Friedrich-Wilhelm-Platz 5/6 52062 Aachen

Tickets ab 21,90 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Grenzlandtheater Aachen, Friedrich-Wilhelm-Platz 5-6, 52062 Aachen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als man die Frauen findet, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen - wie lebendig in ihrem eigenem Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen - doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt...

Ort der Veranstaltung

Grenzlandtheater
Friedrich-Wilhelm-Platz 5
52062 Aachen
Deutschland
Route planen

Ein ausgewogener, abwechslungsreicher Spielplan, eine intime Atmosphäre sowie ein angegliedertes Kinder- und Jugendtheater, sind Faktoren, die für den durchschlagenden Erfolg des „Grenzlandtheater Aachen“ verantwortlich sind und es weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt gemacht haben.

Das seit 1950 existierende Theater hat kein eigenes Ensemble, sondern nutzt das kreative Potential ständig neuer engagierter Schauspieler und Regisseure. Die Bühne des Grenzlandtheaters lebt auf diese Weise seit jeher von ständig frischen Ideen und diente bereits als Sprungbrett für heutige Größen des Films und des Theaters wie Peter Nottmeier oder Klaus Nierhoff. Das Programm ist dementsprechend vielfältig, legt dabei aber besonderen Wert auf moderne aktuelle Dramatik. So finden sich neben Klassikern wie „Romeo und Julia“, „Hamlet“ oder „Faust“, vor allem moderne Klassiker wie „Alle meine Söhne“ und Musicals wie „My fair Lady“ im Spielplan. Diese Produktionen werden allerdings nicht nur auf der eigenen Bühne, sondern immer wieder auch in verschiedenen Spielstätten in der näheren Umgebung aufgeführt. Seit 2006 sorgt außerdem das Junge Grenzlandtheater „GRETA“ unter dem Motto: „Theater ist geil“ für Furore und bietet Unterhaltung in Form von Jugendtheater, Workshops, Schülervorstellungen und Führungen.

Das Grenzlandtheater mitten im Zentrum Aachens ist ein lebendiger Ort, an dem jeder willkommen ist.