Der Seelenbrecher

Lauterbadstr. 5
72250 Freudenstadt

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Freudenstadt Tourismus, Lauterbadstraße 5, 72250 Freudenstadt, Deutschland

Tickets


Event info

Psychothriller von Sebastian Fitzek
Regie: Wolfgang Rumpf
-Berliner Kriminaltheater-


Sebastian Fitzek (*1971) ist einer, wenn nicht sogar DER deutsche Psychothriller-Autor. Seine Bücher, darunter ausnahmslos Bestseller wie Die Therapie, Der Seelenbrecher, Der Augensammler oder auch Das Kind wurden in mehr als 20 Sprache übersetzt und sind sogar in England und den USA erschienen. Fitzek, der zunächst Jura studiert und zum Urheberrecht promoviert, arbeitet seit 2006 als freier Autor und lebt in Berlin. Das Berliner Kriminaltheater inszeniert immer wieder Werke von ihm, die als grandiose Bühnenproduktionen für nicht wenig Gänsehaut bei den Zuschauern sorgen.


„Oh mein Gott, Frau Doktor Dorn, was ist passiert?“
„Sie ist ja völlig paralysiert! Lebt sie denn noch?“

Drei Frauen -alle jung, schön und lebenslustig- verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen - wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik in Berlin-Wannsee. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen, einander zu schützen - doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, das es kein Entkommen gibt,…

Location

Kurhaus Freudenstadt
Lauterbadstraße 5
72250 Freudenstadt
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Herzen des Kneippkurorts Freudenstadt befindet sich das Kurhaus und Kongresszentrum, das seit den 1950er Jahren für kulturelle Abwechslung sorgt. Während zu Beginn nur das Kurhaus allein existierte, wurde in den 80er Jahren das Kongresszentrum angebaut, welches das Veranstaltungsangebot um eine geschäftliche Komponente erweitern konnte. Seitdem stellt dieser Veranstaltungsort nicht nur die Anlaufstelle für private Feiern und Ausstellungen, sondern auch für Kongresse, Lesungen und Vorträge dar.

Mit seinen 630 Sitzplätzen bietet das Theater im Kurhaus eindeutig den größten Raum. Doch auch der Große Kursaal mit Platz für bis zu 480 Personen und der Gerhard-Hertel-Saal mit einer Kapazität von rund 100 Plätzen sind regelmäßig ausgebucht. Im Kongresszentrum kann der Kienbergsaal dank des mobilen Wandsystems in drei Räume aufgeteilt werden und bietet somit je nach Bedarf Platz für bis zu 400 Personen. Im Gegensatz zum Kurhaus finden hier hauptsächlich größere geschäftliche Veranstaltungen wie Kongresse und Vorträge statt.

Neben dem besonders im Sommer eindrucksvollen Kurgarten stellt auch das hauseigene Restaurant eine Besonderheit dar, denn hier werden die Gäste mit exotisch-mexikanischer Küche verwöhnt. Überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen des Kurhauses in Freudenstadt und buchen Sie eines der vielen Events hier bei Reservix!