Der Schimmelreiter - Novelle von Theodor Storm

Landesbühne Niedersachsen Nord  

Theaterstraße 5
26721 Emden

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturevents Emden, Früchteburger Weg 17-19, 26721 Emden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Eine große Liebesgeschichte in einer bewegenden Auseinandersetzung über das Verhältnis von Mensch und Natur und die Studie einer immer wiederkehrenden, hochaktuellen Hybris.

Der friesische Bauernsohn Hauke Haien ist besessen von der Wissenschaft des Deichbaus. Tage und Nächte verbringt er draußen am Meer und schaut den Wellen zu. Als der Deichgraf stirbt, erhält Hauke dessen Amt. Nun will er seinen ehrgeizigen Plan einer Sanierung des alten Deiches umsetzen, allerdings stößt er dabei auf den Starrsinn der Dorfgemeinschaft. Hin- und hergerissen zwischen Realität und Spuk, Aufklärung und Aberglauben, ignoriert Hauke schließlich alle Gegenargumente und setzt den Bau des Deiches ohne Rücksicht durch.

Theodor Storms 1888 erschienene Novelle ist weit mehr als nur das berühmte nordische Schauermärchen über die große Sturmflut an der nordfriesischen Küste.

Bildnachweis:Feuer aus den Kesseln für Schimmelreiter © Landesbühne Niedersachsen Nord

Ort der Veranstaltung

Neues Theater
Theaterstraße 5
26721 Emden
Deutschland
Route planen

In Emden, der Geburtsstadt von Otto Waalkes und Karl Dall, existiert seit nun mehr als 40 Jahren eine „Kulturstätte für alle“. Das „Neue Theater“ ist das größte in der ostfriesischen Mittelstadt und hat längst schon überregionalen Ruf.

Ursprünglich als Schulaula erbaut, bietet das Gebäude heute, nach grundlegender Modernisierung, Platz für bis zu 680 Personen und wird für die unterschiedlichsten kulturellen Anlässe und Veranstaltungen genutzt. Neben Schauspiel, Musiktheater und Filmvorführungen, finden auch Tagungen sowie Kongresse und Schulveranstaltungen statt. Da das Neue Theater kein eigenes Ensemble hat, kann sich jeder einbringen. Immer wieder werden hier Eigenproduktionen von Chören oder Kulturvereinen aus der Region aufgeführt. Weiterhin ist das Haus Spielstätte der „Landesbühne Niedersachsen Nord“ sowie Veranstaltungsort des „Internationalen Filmfests Emden-Norderney“.

Über eine Million Kulturinteressierte hat das Neue Theater bereits empfangen und die Besucherzahlen steigen weiter. Mittlerweile hat das Haus einen Abonnentenstamm von über 2500 Personen und zählt damit wohl zu den wichtigsten Kulturinstitutionen Ostfrieslands.