Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Salzburger Straße 15
83512 Wasserburg am Inn

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: BELACQUA Wasserburg, Salzburger Str. 15, 83512 Wasserburg a. Inn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

DER SATANACHÄOLÜGENIALKOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH
von Michael Ende
----------------------
„Man kann davon überzeugt sein, sich etwas zu wünschen – vielleicht jahrelang – solange man weiß, dass der Wunsch unerfüllbar ist. Steht man plötzlich vor der Möglichkeit, dass der Wunschtraum Wirklichkeit wird, dann wünscht man sich nur eins: Man hätte es sich nie gewünscht.“ Michael Ende
----------------------
In der Villa Alptraum des Zauberers Irrwitzer ist die Stimmung am Silvesterabend auf dem Tiefpunkt. Denn Irrwitzer hat nicht genügend böse Taten vollbracht. Er hat bei weitem nicht genügend Tierarten ausgerottet, Flüsse vergiftet oder Klimakatastrophen verursacht. Wie auch? Hat er doch den Kater Maurizio als Spion vom hohen Rat der Tiere im Haus. Prompt erscheint Maledictus Made als Abgesandter des Herrn Ministers der Äußeren Finsternis höchstselbst, um Irrwitzer ein letztes Ultimatum bis zum Jahreswechsel zu stellen, da er ihn anderenfalls pfänden muss. Aber es gibt noch eine Hoffnung, nämlich den satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch. Damit könnte er alle bösen Taten noch rechtzeitig herbeiwünschen. Doch Irrwitzer hat nur einen Teil des Rezeptes. Der Kater Maurizio di Mauro bekommt von all dem nichts mit und denkt eher an seine nächste Mahlzeit, als an Naturkatastrophen. Erst, als er Besuch von Jakob Krakel bekommt, einem zerzausten Raben, der ebenfalls für den Hohen Rat der Tiere arbeitet, gehen ihm langsam die Augen auf. Plötzlich taucht auch noch Tyrannja Vamperl, die Tante des Zauberers, bei Irrwitzer auf. Sie hat den zweiten Teil des mächtigen Rezeptes, und die beiden machen sich daran, den schrecklichen Trank zu brauen. Nun müssen sich der Kater und der Rabe zusammenschließen, um die Hexe und den Zauberer zu stoppen.
----------------------
Regie: Frank Piotraschke
Es spielen: Petra-Lina Schulze, Annett Segerer, Mike Sobotka & Frank Piotraschke

Ort der Veranstaltung

Theater Wasserburg
Salzburger Straße 15
83512 Wasserburg am Inn
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Reist man von den Alpen kommend den Inn entlang flussabwärts, so macht er irgendwann eine enge Schleife – die Innschleife um das historische Wasserburg herum. Und dort, nicht weit vom Fluss, befindet sich oben am Hang das Theater Wasserburg. Früher noch unter dem Namen BELACQUA. theater wasserburg, ist das Theater Wasserburg mittlerweile zu einer der renommiertesten nichtstaatlichen Bühnen Bayerns herangewachsen. Mit den Sparten „Schauspiel“, „Tanz“ und „Musiktheater“ fährt das Haus immer mehr Erfolge ein. Auch die Sparte „Kinder- und Jugendtheater“ ist inzwischen vertreten und erweitert das Theater in Wasserburg somit zu einem 4-Sparten-Theater.

Seit 2003 steht das Haus unter der Leitung von Uwe Bertram. Er hat es zu einem professionellen Theater ausgebaut, das neben einem ganzjährigen Spielplan mit Eigenproduktionen auch jährlich die „Wasserburger Theatertage“ veranstaltet – eine Reihe mit wechselnden Aufführungen anderer bayerischer Privattheater. Selbst unternimmt das Theater Wasserburg auch Gastspielreisen. Dazu gehören zum Beispiel die „Bayerischen Theatertage“, das größte Theaterfestival Bayerns. Außerdem war das Ensemble des Theaters Wasserburg bislang unter anderem in Augsburg, in Putbus auf Rügen, in Langen bei Frankfurt, in Minden, Hameln und Offenburg zu Gast.

Wenn Sie nach einem Rundgang durch die Wasserburger Altstadt hungrig am Theater ankommen, empfiehlt sich das Theaterrestaurant „Osteria bei Mino“ im Hause sehr, wo Sie traditionelle und kreative italienische Küche serviert bekommen (frühzeitige Reservierung empfohlen!). Haben Sie in der Altstadt geparkt, ist es zu Fuß nicht weit, es geht nur ein bisschen bergauf. Ansonsten befindet sich auch ein Parkplatz direkt vor den Türen des Theaters. Das ganze Haus ist barrierefrei.