Der Postillon - Live

Seegartenweg 3
97012 Würzburg

Tickets ab 29,90 €

Veranstalter: Agentur Streckenbach GmbH & Co. KG, Eichenweg 11, 96237 Ebersdorf, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 29,90 €

Rollstuhlfahrer inkl. Begleitperson

je 29,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Rollstuhlfahrer inklusive Begleitperson. Bitte den jweiligen Ausweis unaufgefordert an der Abendkasse vorzeigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter unter 09562/7844025.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Facebook down, Internet lahmt, Computer kaputt? Kein Problem!

Jetzt auch offline: Nach 172 Jahren kommen die „ehrlichen, unabhängigen und schnellen“ Nachrichten des Internetmagazins „Der Postillon“ endlich auf die Bühne. Seit Oktober 2017 tourt die Liveshow quer durch ganz Deutschland (außer Saarbrücken. Niemand will nach Saarbrücken).

Auf die Zuschauer warten die besten und erfolgreichsten Meldungen der Satireseite, die sich mit mehr als 2,5 Millionen Facebook-Fans im Netz großer Beliebtheit erfreut.
Laut Postillon-Gründer Stefan Sichermann freue man sich, „nun auch dem internetfernen Publikum das Geld aus der Tasche zu ziehen und dem Ziel der Weltherrschaft ein Stück näher zu kommen“.

Durch das Programm führen Anne Rothäuser und Thieß Neubert, die Originalsprecher der Postillon-Video- und Radionachrichten. Mal spitzfindig, mal plakativ werden dabei Trump, Elbphilharmonie, AfD und Co. durch den Kakao gezogen. Neben dem humorvollen und mitunter bösen Blick auf Politik und Gesellschaft präsentiert die Show im Stil der Tagesschau irrwitzige Studien, Videoclips, die beliebten Newsticker-Wortspiele und weitere Überraschungen.

Videos

Ort der Veranstaltung

Radlersaal
Seegartenweg 3
97012 Würzburg
Deutschland
Route planen

Mit dem Radlersaal verfügt der Würzburger Stadtteil Heidingsfeld über einen stilvollen Rahmen nicht nur für städtische Veranstaltungen sondern auch für Geburtstage, Hochzeiten oder kulturelle Events. Der traditionelle Veranstaltungsort ist jährlich Schauplatz vieler Karnevalssitzungen, aber auch für Theateraufführungen oder Fachvorträge bestens geeignet.

Die über 300 Quadratmetern des Radlersaals sind individuell nutzbar: Im Handumdrehen ist der stilvolle Raum mit Parkettboden in ein festliches Bankett verwandelt, einen rauschenden Ballsaal oder einen Theaterraum. Eine Bar sorgt für die passenden Erfrischungen, von der Empore aus genießt man ungehinderte Sicht auf die große Bühne.

Der Zugang zum Radlersaal befindet sich dabei direkt an der historischen Stadtmauer von Heidingsfeld. Sie stammt noch aus dem späten Mittelalter und macht schon das Betreten des Radlersaals zum Erlebnis.