Der Nussknacker - von Peter I. Tschaikowsky

Allee 28 Deu-74072 Heilbronn

Tickets ab 34,90 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Provinztour Konzert- und Theateragentur GmbH & Co. KG, Blumenstraße 33, 74196 Neuenstadt, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Nussknacker am Weihnachtsabend reist um die Welt. Ein Weihnachtsbaum, die Puppen und das Spielzeug, das lebendig wird. Wagemutig fordert der Nussknacker den Mäusekönig heraus, welcher sich in einen attraktiven Prinzen verwandelt. Der Walzer der Schneeflocken trägt das Publikum hinaus in die Welt des Zaubers und der Geschichten.

“Der Nussknacker”, basierend auf dem Märchen “Nussknacker und Mausekönig” von E.T.A. Hoffmann, wird in einem traumhaften Ballett umgesetzt. Marie erhält von ihrem alten, geheimnisumwitterten Onkel Drosselmeier nebst einer tanzenden, mechanischen Figur auch einen Nussknacker. Dieser spricht Maries kindliche Phantasie ganz besonders an und als sie ganz beglückt mit dem Nussknacker im Arm unter dem Weihnachtsbaum einschläft, hat sie einen seltsamen Traum. Onkel Drosselmeier lässt den Christbaum ins Unendliche wachsen, der Nussknacker wird lebendig…

Die Zuschauer werden in ein Zauberreich entführt, wo das Gute und das Schöne herrschen und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Voller Grazie und Leichtigkeit schweben die Tänzer über die Bühne, bringen die Zuschauer zum Träumen. Die faszinierende Pracht von Bühnenbild und Kostümen, die märchenhafte Handlung, die Musik und der Tanz vervollständigt das vitale Werk, voller Romantik und machen den Ballettabend zum wahren Fest.

Ort der Veranstaltung

Kultur- und Kongresszentrum Harmonie
Allee 28
74072 Heilbronn
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als Hauptspielstätte des „Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn“ und als Veranstaltungsort großer Konzerte oder bedeutender Kongresse ist das Konzert- und Kongresszentrum Harmonie zum größten Veranstaltungsort der Region avanciert.

Die Harmonie kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Nach der Errichtung des Gebäudes im frühen 19. Jahrhundert, einigen Um- und Anbauten in den Folgejahren und der fast vollständigen Zerstörung des Komplexes im zweiten Weltkrieg, wurde 1958 die neue Harmonie eingeweiht. Nach weiteren Umbauten und Renovierungen bietet der große Saal Platz für 2000 Zuschauer und der kleine Saal hat 700 Sitzplätze vorzuweisen. Modernste Konferenztechnik rundet das Angebot des Kongresszentrums ab. Die Veranstalter locken mit einem bunten Programm jährlich mehr als 170.000 Kulturbegeisterte an. Denn hier können Sie Konzerte des „Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn“ genießen, hier machen berühmte Musiker Station, der Kunstverein hat hier seine Ausstellungsräume und es werden regelmäßig Tagungen und Kongresse veranstaltet.

Das Konzert- und Kongresszentrum Harmonie hat für jeden etwas zu bieten. Erleben Sie Veranstaltungen der Spitzenklasse und lassen Sie sich von international gefeierten Stars aus dem Alltag entführen.