Der Nussknacker - Bolschoi Staatsballett Belarus

Esperantoplatz
36037 Fulda

Tickets ab 45,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Provinztour Konzert- und Theateragentur GmbH & Co. KG, Blumenstraße 33, 74196 Neuenstadt, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Nur wenige Ballettensembles stehen in großer Besetzung an Startänzern, Staatspreisträgern, mehrfach preisgekrönten Goldmedaillen und Grand Prix Gewinnern internationaler Tanzwettbewerbe für die Bewahrung der russischen Kultur und Tradition, die durch höchste Qualität Weltruhm erlangt.

Bei Bolschoi Balletten kann man sicher sein, dass das russische Erbe nicht durch fremde Eingriffe verunstaltet wird. Die kulturellen Errungenschaften würdigt auch die UNESCO, die das Bolschoi Staatstheater Belarus/Minsk mit dem großen Weltpreis „Fünf Kontinente“ für den bedeutenden Beitrag zur Kultur ausgezeichnet hat.

Die Inszenierung von Alexandra Tichomirowa vereint den Zauber der märchenhaften Handlung und der fantastischen Szenen mit den Kostbarkeiten, die das Schatzkästlein der klassischen russischen Ballettkunst bereithält. Da sind zum einen die herrlich anzuschauenden Arabesken, die wirbelnden Pirouetten und die kraftvollen, hochfliegenden Sprünge sowie die faszinierend schönen Formationen, auf die sie in ihrer Choreografie zurückgreift. Schneeflöckchen, Mäuse und Soldaten präsentieren in dieser Meisterleistung die lupenreine Ballett-Technik des klassischen Tanzes, und durch die hohe Professionalität bietet das Gastspiel zudem auch für den jungen Zuschauer einen besonderen Reiz. Die Choreografie begeistert Zuschauer und Kritiker gleichermaßen, so dass der Besuch dieses kulturellen Highlights ein absolutes Muss geworden ist.

Die schillernde Pracht vom Bühnenbild und die mit mehr als 1000 sündhaft teuren Swarovski-Kristallen verzierten Kostüme schaffen eine organische Einheit, die dieses vitale Meisterwerk voller Romantik und Lebensfreude vervollständigt.

Videos

Ort der Veranstaltung

Esperanto Kongress- & Kulturzentrum
Esperantoplatz
36037 Fulda
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Esperanto Kultur- und Kongresszentrum und Hotel liegt zentral in Fulda, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt. Es stellt den idealen Treffpunkt zum Tagen, Feiern und Wohlfühlen dar.

Die Kongresshallen bieten Raum für 3.500 Besucher und die unterschiedlichsten Events. Hier finden nicht nur Tagungen, sondern auch diverse Show, Messen und Ausstellungen statt. Zusätzlich gibt es einen hochmodernen Seminar- und Konferenzbereich. 19 multifunktionale Tagungs- und Gruppenräume mit einer Kapazität von bis zu 600 Personen stehen genauso zur Verfügung, wie die angrenzende Business-Lounge mit Außenterrasse.

Für den kulinarischen Genuss sorgen schließlich verschiedene Restaurants. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob mediterranes Flair, oder rustikales Ambiente, hier wird beides geboten. Für Liebhaber der brasilianischen Küche, stehen die Türen der Churrascaria „Toro Negro“ weit offen! Außerdem gibt es eine stilvolle Cocktailbar mit atemberaubendem Blick über die Dächer Fuldas, einen Weinkeller mit den erlesensten Tropfen und eine Café-Bar in der die Gäste mit Kaffee-Spezialitäten und einer hausgemachten Kuchenauswahl verwöhnt werden!