Der letzte Schrei - London Fashionweek - Dinner Krimi nach Maß

Textorstraße 33
60594 Frankfurt am Main

Tickets ab 92,20 €

Veranstalter: Theater auf Tour in Frankfurt am Main GmbH, Hilpertstraße 35, 64295 Darmstadt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

je 92,20 €

vegetarisch

je 92,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
- Eine Karte ist gültig für 1 Person im gewählten Termin & Ort
- Preis inkl. Theaterstück & 4-Gang-Menü (Getränke exkl.)
- Sitzplatzreservierung erfolgt nach Bestplatzprinzip
- Tickets sind nicht namensgebunden
- Die Karten aus einer Bestellung werden automatisch zusammen platziert
- Kein Umtausch oder Rückgabe möglich
- Stückdauer: ca. 3-4 Std.
- Mehr Infos: www.dinnerkrimi.de
- FAQ: http://www.dinnerkrimi.de/faq.html
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein Mord nach Maß
von Pia Thimon

Die Londoner Fashion Week steht vor der Tür und kleine und große Modehäuser sind in
Aufregung. Kollektionen und Shows werden vorbereitet, hie und da wird letzte Hand angelegt.
Auch im Modehaus Claire Lindan in der Carnaby Street geht es drunter und drüber.
Die CLL (Fashion to die for!) ist eines der edelsten Modehäuser in England, die Modelle sind
heiß begehrt- so sehr, dass kurz vor Produktionsbeginn die Schnittmuster zur aktuellen
Kollektion verschwunden sind.

Claire Lindan sucht aus der Not eine Tugend zu machen, und lässt ihren Modedirektor eine
Streetwear-Kollektion unbekannter Designer zusammenstellen, die sich heute Abend im CLL
Modehaus präsentieren dürfen. Das beste Modell des Abends soll mit dem „Silbernen Lindan
Blatt“, einem von Claire gestifteten Designer-Preis ausgezeichnet werden.
Viele aufstrebende Modemacher folgen der Einladung, auch die schrägen Geschwister
Longfoot sind mit einem eigenen Designerstück mit von der Partie.

Als bei der Modenschau unerwartet ein Modell nach Claire verschwundenen Entwürfen
auftaucht, gewinnt „ Der letzte Schrei“ - eine ganz neue Bedeutung.
Zu Claires Entsetzen finden sich ihre Gäste plötzlich in einer Mordermittlung wieder.

Ort der Veranstaltung

Depot 1899 Frankfurt am Main
Textorstraße 33
60594 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen

Das Depot 1899 in Frankfurt am Main begeistert mit einer Vielfalt an typischen Frankfurter Spezialitäten und leckeren deutschen Gerichten. Schauen Sie hier mal vorbei – am besten für eines der unterhaltsamen Krimi-Dinner. Sie werden begeistert sein!

Die Zahl im Namen lässt es bereits erahnen. 1899 wurde das Gebäude im Stadtteil Sachsenhausen errichtet. Das erste Jahrhundert diente es noch als Betriebshof der Städtischen Straßenbahnen, bevor 2003 eine Umgestaltung und Renovierung des Gebäudes stattfand. Seitdem können hier hessische Tapas, Flammkuchen und Krustenbraten neben vielen anderen Leckereien genossen werden. Als ein besonderes Highlight gilt aber die Terrasse der Location, die mit entspannter Atmosphäre und ausladender Fläche eine der größten in ganz Frankfurt ist. Darüber hinaus kann das Depot auch für geschäftliche oder private Festlichkeiten gemietet werden.

Das Depot 1899 ist einen Besuch wert und bequem zu erreichen. Nur wenige Gehminuten von der Location entfernt, finden Sie die nächste S-Bahnhaltestelle. Für Anreisende mit dem PKW stehen Parkmöglichkeiten in der nahegelegenen öffentlichen Tiefgarage bereit.