Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

Der letzte Schrei

Bernard Paschke  

Barfüßerstr. 4
86150 Augsburg

Tickets from €22.00 *

Event organiser: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €22.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
Mail

Event info

Dieser junge Mann ist eine echte Sensation in der Kabarett-Szene. Bernard Paschke erklärt Ihnen das Jahrtausend, in dem wir leben. Nicht mehr und nicht weniger. Dabei offenbart er allgemeine Wahrheiten, die auch als verpackter Witz zum Nachdenken anregen.

Sein nicht ganz ernst gemeintes Credo lautet: „Provozieren Sie! Aufmerksamkeit zählt mehr als Fakten!“ Als tolerantester Mensch der Welt weiß Bernard Paschke einfach, was sich positiv auf das gemeinsame Miteinander auswirkt. In seinem Abendprogramm verteilt Paschke wegweisende Ratschläge und aufklärende Hinweise mit einer großen Portion Selbstironie. Ohne geht’s schließlich nicht. Ein anderer Weisheitsspruch ist: „Warum die Wahrheit rausposaunen, wenn die Lüge doch viel schöner frisiert ist?“

Nicht politisch zu sein, ist für Bernard Paschke ein echtes No-Go. Das junge Talent lädt all diejenigen ein, die von spröder Theorie in Sachen Politik, Nachhaltigkeit und Integration bislang nichts wissen wollten. Keine Sorge, nun ist schließlich jemand da, der Sie an die Hand nimmt. Jetzt Tickets sichern!

Location

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Germany
Plan route

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.