Der letzte der feurigen Liebhaber

Ernst-August-Str. 17
29614 Soltau

Tickets ab 23,10 €

Veranstalter: Stadt Soltau, Am Alten Stadtgraben 3, 29614 Soltau, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Barney Cashmans erotische Erfahrungen beschränken sich nahezu
ausschließlich auf eine Ehe mit seiner Highschool-Freundin
Helma. Jetzt möchte der 47jährige Familienvater endlich seinen
Horizont erweitern, um einmal im Leben etwas Aufregendes zu
erleben. Doch das ist leichter gesagt als getan!
Möglicherweise ist der Schauplatz der von ihm geplanten Seitensprünge
ungünstig gewählt (die Wohnung seiner Mutter).
Möglicherweise liegt es aber auch an Barneys zugegebenermaßen
unglücklicher Damenwahl, dass er nicht so recht zum
Zuge kommt. Jedenfalls erleben die Zuschauer einen linkischen
Verführungsversuch nach dem anderen und amüsieren sich
prächtig, wenn sich Barney als allerletzter der feurigen Liebhaber
erweist.
Neil Simons viel gespieltes, intelligentes Stück begeistert durch
aberwitzige Dialoge, Situationskomik und genau jene Prise
menschlicher Tragik, die eine wirklich gute Komödie ausmacht.

Ort der Veranstaltung

Gymnasium Soltau
Ernst-August-Straße 17
29614 Soltau
Deutschland
Route planen

Das Gymnasium Soltau ist mit über 1.000 Schülern eine der größten Schulen der niedersächsischen Stadt Soltau. In der Aula des Gymnasiums finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Musicals, Theaterstücke und Konzerte statt.

Als Höhere Privatschule wurde das Gymnasium Soltau bereits 1893 gegründet. Seitdem hat es sich stets weiterentwickelt und besteht seit 1958 in seiner heutigen Form als mehrtraktiges Schulgebäude im Böhmerwald. Bereichert wird das Schulleben durch die vielfältigen Musik- und Theatergruppen, die in regelmäßigem Turnus in der Aula der Schule ihr Können unter Beweis stellen. Seit der Grundsanierung der Aula im Jahr 2014 steht der Schule eine professionelle Theaterbühne mit einer Kapazität für 530 Besucher zur Verfügung.

Auf halber Strecke zwischen Hamburg und Hannover befindet sich das Gymnasium Soltau. Der angrenzende Parkplatz bietet genügend Parkplätze. Auch die Bushaltestelle „Reitschulweg“ ist nur wenige Gehminuten entfernt.