Der Kredit - Komödie von Jordi Galceran

Bahnhofsplatz 2 Deutschland-32657 Lemgo

Tickets ab 15,00 €

Veranstalter: Freie Theatergruppe Stattgespräch, Laakeweg 3, 32657 Lemgo, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer, Menschen mit Behinderungen und Senioren zahlen den Normalpreis.

Für einen barrierefreien Zugang bitte vorher unter 05261-217 458 anmelden oder vor dem Einlass an der Theaterkasse melden!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein alltäglicher Vorgang für den Filialleiter einer Bank: Kreditantrag geprüft und den Antrag leider abgelehnt! Doch das geht diesmal gehörig nach hinten los ... In Jordi Galcerans neuem Stück "Der Kredit" wird das idyllische, spießbürgerliche Leben des Filialleiters durch das Auftauchen eines Kunden aus den Angeln gehoben und der Wert des Geldes in ein neues Licht gerückt.

Erfrischend komisch schildert Galceran, wie sich die Machtverhältnisse im Handumdrehen neu ordnen können und der Filialeiter Schritt für Schritt in die Fänge des Antragstellers gerät. Geld gegen das eigene Glück! Die Weichen sind gestellt und am Ende vertauschen sich die Rollen gänzlich.

Die Kritik schreibt: Überzeugend, witzig und packend! Rasante Wendungen, unerwartete Vollbremsungen und raffinierte Finten! Donnernder Applaus des begeisterten Publikums!

Es spielen: Frank Wiemann und Markus Mogwitz
Regie: dieselbigen

Ort der Veranstaltung

STATTGESPRÄCH im Kulturbahnhof
Bahnhofsplatz 1
32657 Lemgo
Deutschland
Route planen

Wer eine Adresse für einen unterhaltsamen Abend sucht, ist bei den Schauspielern von der Theatergruppe STATTGESPRÄCH in Lemgo genau richtig. Hier wird mit vollem Einsatz die ganze Bandbreite der Theaterkunst auf die Bühne gebracht.

Seit 1996 existiert die Theatergruppe STATTGESPRÄCH in Lemgo – und das als rein privat getragene Gruppe ohne öffentliche Zuschüsse. Diesen Erfolg verdankt das Ensemble vor allem dem eigenen Durchhaltevermögen und der nie versiegenden Spielfreude, aber auch ihren begeisterten Besuchern. Das STATTGESPRÄCH versteht sich selbst als Amateurtheater mit professionellem Anspruch, über 1000 Aufführungen hat es bereits gegeben. Dabei ist für Vielfalt gesorgt, von der satirischen Komödie bis zum intensiven Drama, vom kindgerechten Stück bis zum literarischen Programm. Zuhause ist das Ensemble im Kulturbahnhof in der Innenstadt von Lemgo. 120 Personen finden hier Platz.

Besucher mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen per Zug oder Bus zum Spielort der Theatergruppe. Mit dem Auto erreichen Sie den Kulturbahnhof über die B238 oder die B66. Parkplätze stehen direkt am Theater sowie im Parkhaus „Wüste“ oder auch am Langenbrücker Tor zur Verfügung.