Der Imbisskrieg – oder nenn mich Ömer

Hanne Scharnhorst, M. Nöck Gebhardt-Seele  

Bültenweg 95
38106 Braunschweig

Tickets ab 28,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Fadenschein, Bültenweg 95, 38106 Braunschweig, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 28,00 €

Ermäßigungen

je 26,00 €

Rollstuhlfahrer mit Begleitung

je 28,00 €

Schwerbehindertenausweis "B"mit Begleitung

je 28,00 €

nur Essen für die Begleitung

je 10,00 €

Jugendliche bis 14 Jahren

je 22,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Für Erwachsene

Ermäßigungen erhalten Sie gegen gegen Vorlage des Ausweises:
Studenten, Schüler, Arbeitslose, FSJ`ler, Sozialhilfeberichtigte, Braunschweigpass
Der Ausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.

Die Besucher werden vor Ort platziert.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Für Erwachsene

Inhalt:
Ein Puppendrama mit Sex und Haue von Hartmut El Kurdi

Unser Kultstück für eingefleischte Fans und solche, die es noch werden wollen. Kasper und Karagöz sind erklärte Feinde. Sie streiten sich über Döner und Würstchen und über die Liebe ihrer Kinder. Dabei geraten sie nicht nur mir der Polizei sondern auch mit dem Krokodil aneinander. Eine turbulente Mixtur aus traditionellem türkischen Schattentheater und deutschem Kasperspiel.

Augenschmaus
Diese Abendprogramm verbindet Theater mit gemütlichem Beisammensein und Schmaus! Der Eintrittspreis beinhaltet ein Begrüßungsgetränk und das Essen. Der Einlass und Verzehr des Hauptgerichtes ist ab 19.30 Uhr. Das Dessert wird nach der Vorstellung gereicht.

Augenschmaus-Menü:
Weißwürschtl & Brezeln mit süßem Senf
Schakschuks (gebratenes Gemüse mit Knoblauchsauce)
Deutsches und türkisches Gebäck mit schwarzem Tee aus dem Samowar

Ort der Veranstaltung

Theater Fadenschein
Bültenweg 95
38106 Braunschweig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Theater Fadenschein hat sich seit Anfang der 1980er Jahre mit seinem außergewöhnlichen Figurentheater zu einem festen Bestandteil in der Braunschweiger Kulturlandschaft entwickelt.

Das kleine Theater bietet in idyllischer Lage Platz für bis zu 120 Personen. Das historische Gebäude einer ehemaligen Konservenfabrik aus dem vorletzten Jahrhundert macht den Charme des Theaterhauses aus. Der ganzjährige Spielbetrieb wechselt sich mit hochkarätigen, selbstgeschriebenen Figurentheater Stücken und interessanten Gastspielen aus der Szene des modernen Figurentheaters für Kinder und Erwachsene ab. Seinen guten Ruf als familienfreundliche Kulturstätte hat das Theater Fadenschein auch durch sein theaterpädagogisches Programm „Theater vor Ort“ und die Tatsache, dass Erwachsene bei Kinderveranstaltungen nur den Kinderpreis bezahlen. In dem schönen Theatersaal können Kinder auf dicken Kissen in den ersten Reihen Platz nehmen, Eltern haben von den Stühlen im hinteren Bereich einen Überblick.

Das Theater Fadenschein befindet sich unweit der Innenstadt und des Botanischen Gartens Braunschweig. Parkmöglichkeiten sind in der näheren Umgebung vorhanden. Wer lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt, fährt mit der Tram zur Haltestelle „Gliesmaroder Straße“ oder „Botanischer Garten“.