Der hinterlistige Hebel - Unerhörte Geschichten von Johann Peter Hebel

Kaiserallee 11
76133 Karlsruhe

Tickets ab 18,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Sandkorn Theater gGmbH, Kaiserallee 11 , 76133 Karlsruhe, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der hinterlistige Hebel
Unerhörte Geschichten von Johann Peter Hebel
Johann Peter Hebels Geschichten sind einfach und komplex zugleich. Sie sind leicht zu verstehen, zugleich verbergen sie aber einen Hintersinn, der nicht leicht zu durchschauen ist. Hebels Sprachkunst gibt Zeugnis vom Einfachen, das schwer zu machen ist. Typisch dafür ist die Geschichte des vermeintlichen Herrn „Kannitverstan“: Durch den Irrtum und das wortwörtliche Nicht-Verstehen kommt der Handwerksbursche zur Wahrheit.
Der Hebel-Herausgeber und Brechtspezialist Jan Knopf hat für seine szenische Collage „Der hinterlistige Hebel“ bekannte und unbekannte Geschichten des „Hausfreundes“ zusammengestellt und lässt sie durch eine kleine Gesellschaft im Rahmen eines Wirtshausabends vielfältig beleuchten. Bei einem Schoppen Wein wird manche Historie viel einleuchtender und der „geneigte Leser“ wird zum geneigten Hörer und Zuschauer. Doch die Welt und das Ländle sind nur scheinbar in Ordnung – Hebel hat garantiert immer eine Überraschung bereit. Für Knopf gilt wie für Ernst Bloch: „Zu Hebel muss nicht zurückgegangen werden, er besucht uns selber.“


Unter der Regie von Jan Knopf spielen Roland Brunner, Johannes Grözinger,
Emil Roth,, Sarah und Harald Schwiers, musikalisch begleitet von Roman Rothen.

Eine Produktion des Sandkorn-Theaters Karlsruhe in Kooperation mit dem Stadtarchiv und der Stadtbibliothek, mit freundlicher Unterstützung der Heimattage 2017.

I

Ort der Veranstaltung

Sandkorn-Theater, Studio
Kaiserallee 11
76133 Karlsruhe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Karlsruhe hat sich ein Theaterverein mit ganz besonderem Programm niedergelassen. Das Sandkorn-Theater hat auf seinen Bühnen so manche Überraschung und Neuheit zu bieten.

Seit 1956 gibt es das Kleintheater in Karlsruhe. Mit zwei Bühnen bietet es Platz für viele verschiedene Künstler und Programme. Kabarett-Stars wie Lisa Fitz, oder Schauspielerin Katy Karrenbauer nutzten die Studiobühne, die mit Bar und Bistrotischen im Kerzenlicht ein gemütliches Ambiente erzeugt. Das Fabriktheater schafft Raum für zeitgenössisches und klassisches Theater. Doch all das macht das Sandkorn-Theater noch nicht zu dem was es ist. Denn hinter der Kulisse passiert noch viel mehr. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, das integrative Theaterprojekt „D!E SP!NNER!“, sowie Autorenwettbewerbe sind maßgeblich für den Erfolg des Theaters verantwortlich. Durch diese Projekte zieht das Sandkorn-Theater jährlich mehr als 30.000 Zuschauer an.

Das Sandkorn-Theater in Karlsruhe ist mittlerweile zu einem Fels in der regionalen Theaterlandschaft herangewachsen. Es gehört mit Sicherheit zu den interessantesten Spielorten Karlsruhes.