DER GROSSE LORIOT ABEND - mit dem Programm: Ein Klavier! Ein Klavier!

Leonhardplatz
38102 Braunschweig

Tickets ab 40,85 €

Veranstalter: Highlight Concerts GmbH, Holstenstraße 96, 24103 Kiel, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die besten musikalischen und szenischen Sketche

DER GROSSE LORIOT ABEND
Ensemble und Orchester der Kammeroper Köln


Victor von Bülow, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Loriot, genauer Beobachter des Alltags, hat Humorgeschichte geschrieben und viele unverwüstliche, witzige Kostbarkeiten hinterlassen.
Einige der lustigsten musikalischen und szenischen Sketche - auch aus dem Fernsehen und Kino bekannt – präsentiert die renommierte Kammeroper Köln mit großem Ensemble und Orchester an diesem pointenreichen Loriot-Abend.

Aber die Ente bleibt draußen!
Die Auswahl an skurrilen und verrückten Einfällen ist vielfältig: Da ist das legendäre Frühstücksei, das dann musikalisch in dem Gassenhauer „Mein Papagei frisst keine harten Eier“ eskaliert.
Die berühmte Ente, die Herr Müller-Lüdenscheidt in der Badewanne zu Wasser lässt, der sprechende Hund, Liebe im Büro und die Eheberatung – es wird nichts ausgelassen und mit dem Loriot´schen Jodeldiplom erster Güte garnieren die Gesangseinlagen immer wieder die witzigen Szenen.

„Mein Thema ist die Kommunikation“, sagte der kürzlich verstorbene Loriot, „das Missverständnis zwischen zwei Menschen. Kommunikationsgestörte interessieren mich am meisten. Alles, was ich als komisch empfinde, entsteht aus der zerbröselten Kommunikation, aus dem Aneinander-vorbei-Reden.“

Loriot ist und bleibt der große Meister des Alltagshumors, der so einfach daherkommt und so schwer zu machen ist und nur ein hintergründig-humorvolles Genie wie Loriot zu Wege bringen kann.

Die Kammeroper Köln präsentiert mit großem Ensemble diesen Loriot-Abend und das Publikum lacht sich so schief wie das Bild von Botticellis Venus mit Knollennase, das auf der Bühne über dem Loriot-Sofa hängt.


Kritiken:

„Der Kammeroper Köln ist ein rundum unterhaltsamer Loriot-Abend der bekannten Sketche gelungen. Das Publikum lachte sich schief.“ (Kölner Stadtanzeiger)

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Braunschweig
Leonhardplatz 1
38102 Braunschweig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Braunschweig, die nach Heinrich des Löwen benannte Löwenstadt, liegt im Südosten vom schönen Niedersachsen und hat neben Sehenswürdigkeiten wie dem historischen Burgplatz mit dem Braunschweiger Dom, dem Landesmuseum und dem Wahrzeichen der Stadt – dem Braunschweiger Löwe – durchaus noch mehr Kultur zu bieten. In der Stadthalle Braunschweig, die bekannt für ihr „grünes“ Konzept ist, können Sie Veranstaltungen verschiedenster Art erleben: Musicals, Kabarett, Partys, Konzerte, Vorträge oder auch Lesungen.

Nachhaltig zu handeln und zu leben, das ist ein wichtiger Bestandteil der Philosophie der Stadthalle Braunschweig. Mit dem Wandel der Zeit hat sich auch die Stadthalle immer stetig weiterentwickelt und angepasst, um dem Konzept der Nachhaltigkeit gerecht zu werden. 2015 feiert die Stadthalle ihr 50-jähriges Jubiläum. Sie verfügt über einen Großen Saal, einen kleinen Saal – den Congress Saal – sowie einen Vortragssaal und einen Konferenzraum. Alle Räume können miteinander verbunden oder voneinander getrennt bespielt werden, was dem Haus eine multifunktionale Grundstruktur gibt. Bis heute ist dieses Grundkonzept sehr erfolgreich.

In die Stadthalle Braunschweig kommen Größen wie Fettes Brot und Philipp Poisel und auch Künstler der Klassik, die die fabelhafte Akustik im Saal lieben. Dass die Events auch beim Publikum immer wieder gut ankommen, sieht man schon allein an den Zahlen: seit Eröffnung der Stadthalle, die ganz in der Nähe des Stadtkerns Braunschweigs liegt und somit gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Braunschweig Hbf) sowie mit dem Auto erreichbar ist, kamen weit mehr als 20 Mio. Besucher zu den jährlich rund 1.000 Veranstaltungen. Sichern auch Sie sich Tickets für eins der vielen Events!