Der goldne Topf - Prof. Dr. Rainer Moritz und Iris Wolff

Sternchenthemen  

Büchsenstr. 33
70174 Stuttgart

Tickets from €10.00
Concessions available

Event organiser: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €10.00

Ermäßigt

per €8.00

Literaturhausmitglieder

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

"ermäßigter Preis": Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arthaus-, Kulturgemeinschafts- und Gedokausweis

"halber Preis": MItglieder des Trägervereins Literatur- und Medienhaus Stuttgart sowie der Freunde Literaturhaus Stuttgart e.V.

Bitte beachten Sie, daß die Ermäßigungsnachweise beim Einlaß kontrolliert werden.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Veranstaltungsreihe: Sternchenthemen
Moderation: Anja Brockert (SWR2)

E.T.A. Hoffmann bezeichnete sein Kunstmärchen Der goldne Topf von 1814 als eine seiner gelungensten Erzählungen. Sie sei durchzogen von Ironie. Tatsächlich war Hoffmann ein großer Freund von Parodie und Provokation, was sich auch in diesem „Märchen aus der neuen Zeit“ widerspiegelt. Kernthema ist die Macht von Poesie und Fantasie, die der engen bürgerlichen Welt gegenübersteht – ein typisches Motiv für Autoren der Romantik. In Der goldne Topf verliebt sich der Student Anselmus in die Schlange Serpentina und betritt durch sie eine phantastische Welt. Er durchlebt einige Intrigen und verzichtet auf sein bürgerliches Dasein, um schlussendlich ins sagenumwobene Atlantis zu entschwinden. Ein Text, der philosophische Ideen des 19. Jahrhunderts, Mythologie und Fantasy mit Märchenelementen verbindet.
Wie lesen wir dieses Werk heute? Ein Gespräch mit der Schriftstellerin Iris Wolff sowie dem Literaturkritiker und Leiter des Literaturhauses Hamburg, Prof. Dr. Rainer Moritz.

Veranstaltung zum Nachhören mit Video auf www.swr2.de/sternchenthemen

In Kooperation mit SWR2 Wissen
Gefördert durch: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Außer Haus! Hospitalhof Stuttgart, Evangelisches Bildungszentrum, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Eintritt: Euro 10,-/8,-/5,-

Location

Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Hospitalhof in Stuttgart ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Stadt. Hier finden in einzigartiger Atmosphäre in regelmäßigen Abständen kulturelle Highlights statt. Das bunte Programm, das große Raumangebot und die ansprechende Architektur haben dem Hospitalhof auch über die Grenzen der Stadt hinaus zu großer Bekanntheit verholfen.

Einst wurden auf dem Gelände des Hospitalhofs Turniere ausgefochten. Ende des 15. Jahrhunderts entstand auf dem Turnieracker dann ein Dominikanerkloster. Nach der Reformation wurde das Kloster in ein Hospital umfunktioniert und gut vier Jahrhunderte später wurde aus dem Hospital ein Bildungszentrum. Heute präsentiert sich der Hospitalhof in einem modernen Gewand. Neben der Hospitalkirche werden zwei Säle und fünf Veranstaltungsräume für Events aller Art genutzt. Herzstück des Hospitalhofs ist der Paul-Lechler-Saal. Er überzeugt durch modernste Veranstaltungstechnik und ein wunderbares Ambiente. Etwas kleiner, aber nicht weniger ansprechend, ist der Elisabeth-und-Albrecht-Goes-Saal. Auch hier erwartet Sie ein hervorragendes Programm. Die Tagungsräume lassen durch ihre wunderbare Ausstattung und ihr tolles Flair keine Wünsche offen.

Hier wird jede Veranstaltung zum unvergesslichen Erlebnis. Lassen Sie sich die Events im Hospitalhof Stuttgart auf keinen Fall entgehen. Genießen Sie erstklassige Unterhaltung auf geschichtsträchtigem Boden.