"Der Fall Luther"

Landesbühne Rheinland-Pfalz, Neuwied  

Friedrich-Ebert-Straße 13 Deu-67304 Eisenberg

Tickets ab 26,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Eisenberg (Pfalz), Hauptstraße 86, 67304 Eisenberg (Pfalz), Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Schauspiel von Karlheinz Komm
zum 500ersten Jahrestag des 95 Thesen Anschlags in Wittenberg

In einer Gerichtsverhandlung und in szenischen Rückblenden in das Leben des großen Reformators soll geklärt werden, ob Dr. Martin Luther durch seine Worte und Schriften den Aufstand der Bauern mit initiiert hat.

Martin Luther arbeitet als Theologie Professor an der Universität Wittenberg. Er beschäftigt sich intensiv mit der Bibel und wird immer unzufriedener mit den Regeln und Bräuchen seiner katholischen Kirche.

Der Ablasshandel stört ihn besonders: Anstatt zur Beichte zu gehen, verkaufen die Priester den Gläubigen teure Ablassbriefe, mit denen sie sich von ihren Sünden frei kaufen können. Luther stört auch, die Allmacht des Papstes und das Eheverbot der Priester.

Um seine Bedenken der Kirche mitzuteilen, schreibt er 1517 95 Thesen, in denen er darlegt, wie der Glaube laut der Bibel ausgeübt werden sollte.

So ein Denken und dann auch noch den Papst infrage zu stellen ist gefährlich.

Luther wird exkommuniziert, gilt als vogelfrei, versteckt sich als "Junker Jörg" auf der Wartburg und stellt in dieser Zeit die Bibelübersetzung ins Deutsche fertig. Unterdessen spitzt sich die Situation zwischen Bauern und Kirche immer weiter zu.

Entgegen Luthers Absicht kommt es zur Kirchenspaltung.

- Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Protestantischen Kirchengemeinde Eisenberg -

Ort der Veranstaltung

Evangelisches Gemeindehaus Eisenberg
Friedrich-Ebert-Straße 13
67304 Eisenberg
Deutschland
Route planen

In einer abwechslungsreichen Landschaft am Rande des Pfälzer Waldes und unweit der Deutschen Weinstraße liegt der beschauliche Ort Eisenberg. Bürgern und Besuchern der Stadt steht immer eine große Vielfalt an Freizeitaktivitäten und kulturellen Veranstaltungen zur Verfügung. Hierfür sind auch das Evangelische Gemeindehaus und sein Theatersaal ein wichtiger Treffpunkt.

Das neu renovierte Evangelische Gemeindehaus in Eisenberg bietet neben unterhaltsamen Konzerten verschiedener Genres auch ein abwechslungsreiches und von Qualität geprägtes Theaterprogramm für Jung und Alt. Freunde der Oper, Operette, des Musicals, Kabaretts, Schauspiels und von Konzerten bis hin zu anderen modernen Shows finden sich im Evangelischen Gemeindehaus ein, um das besondere Ambiente des Kleinstadttheaters bei erlebnisreichen kulturellen Veranstaltungen zu genießen.

Im Theatersaal des Evangelischen Gemeindehauses in Eisenberg gastieren neben bekannten Tourneetheatern auch nationale und internationale Orchester und sorgen für erstklassiges Kulturprogramm. Das Evangelische Gemeindehaus und der Theatersaal verfügen über einen barrierefreien Zugang. Parkmöglichkeiten befinden sich ausreichend hinter dem Gebäude des Gemeindehauses, was eine bequeme Anfahrt mit dem Auto ermöglicht.