Der Diener zweier Herren

Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Tickets ab 14,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Kehl - Kulturbüro, Großherzog-Friedrich-Straße 19, 77694 Kehl am Rhein, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,20 €

Schüler, Studenten, Azubis

je 10,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Behindertentoilette vorhanden.
Schwerbehinderte mit einer Einstufung >80% und Kehler Sozialpassinhaber erhalten 50% Ermäßigung. Sie können in der Tourist-Information Kehl nur gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises direkt buchen. Der Ausweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzulegen
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Komödie von Carlo Goldoni
Inszenierung mit großen Marionetten, frei bearbeitet von Harald Sperlich
Hohenloher Figurentheater


Carlo Goldonis turbulentes Verwirrspiel hat bis heute nichts von seinem Witz verloren. Im Gegenteil, sein Lustspiel wurde eine der bekanntesten und erfolgreichsten Komödien des Welttheaters. Florindo wird beschuldigt, den Bruder seiner Geliebten Beatrice getötet zu haben und flieht nach Venedig. Beatrice reist ihrem Liebsten als Mann verkleidet hinterher. Ihr Diener Truffaldino, der sich von Beatrice schlecht bezahlt fühlt, tritt ohne ihr Wissen auch in die Dienste Florindos ein. Mit gewitzten Schwindeleien und halsbrecherischen Kapriolen versucht der Diener sein Doppelspiel aufrecht zu erhalten, was für größtmögliche Verwicklungen sorgt.
Das Hohenloher Figurentheater ist eines der traditionsreichsten professionellen Figurentheater im deutschsprachigen Raum. Ihre Inszenierungen zeichnen sich dadurch aus, dass jedes noch so kleine Detail höchste Aufmerksamkeit und Sorgfalt in der Umsetzung erfährt, sei es bei den ausdrucksstarken, sehr fein geschnitzten Figuren renommierter Puppengestalter, den Kostümen, der Bühnenausstattung oder der Lichtregie.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Kehl
Großherzog-Friedrich-Straße 19
77694 Kehl
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der Oberrheinischen Tiefebene, etwa drei Kilometer südlich der Mündung der Kinzig in den Rhein, liegt die badische Stadt Kehl. Die Stadt beheimatet rund 34´000 Einwohner, deren kultureller Mittelpunkt die Stadthalle bildet.

Zahlreiche Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Konzerte oder Ausstellungen finden hier statt und bieten unterhaltsame Abende mit Niveau. Das buntgemischte Kulturprogramm lockt Jahr um Jahr viele Besucher in die Stadt. Auch für Messen, private Feiern oder Tagungen kann die Halle angemietet werden, denn in einem der Säle findet jeder Veranstaltungstyp den optimalen Platz. Im Stadtzentrum gelegen, kann das Gebäude auf allen Verkehrswegen erreicht werden. . In der angrenzenden Feldscheune wird Newcomern aus dem Bereich der Kleinkunst eine Bühne zur Verfügung gestellt.

Ob Kabarett, Jazz, Operette oder Musical, in passender Atmosphäre kommt jeder Besucher in der Kehler Stadthalle auf seine Kosten.