Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Der Ackermann und der Tod

Wälderleben e.V. & TheaterWerkstatt Freiburg  

Sankt Oswaldkapelle
Höllsteig 79
79874 Breitnau

Tickets from €17.50 *
Concession price available

Event organiser: Kulturverein Wälderleben e.V., Ravennaschlucht 40, 79874 Breitnau, Deutschland

Select quantity

1. Bank rechts
1. Bank links

Normalpreis

per €17.50

Schüler/Studenten/Schwerbehinderte/Rentner

per €13.10

Solidaritätspreis

per €28.50

2. Bank rechts

Normalpreis

per €17.50

Schüler/Studenten/Schwerbehinderte/Rentner

per €13.10

Solidaritätspreis

per €28.50

2. Bank links
3. Bank rechts
3. Bank links
4. Bank rechts
4. Bank links
5. Bank rechts
5. Bank links
6. Bank rechts
6. Bank links
7. Bank rechts
7. Bank links
8. Bank rechts
8. Bank links
9. Bank rechts
9. Bank links
10. Bank rechts
10. Bank links
11. Bank rechts
11. Bank links
Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Bitte beachten Sie, dass der Berechtigungsnachweis für ermäßigte Preise am Einlass unaufgefordert vorzulegen ist.
print@home
Delivery by post

Event info

Der Ackermann und der Tod
Ein Schauspiel mit Vokalmusik nach dem gleichnamigen Text von Johannes von Tepl

Vor 600 Jahren eine kleine Revolution: Ein Mensch rebelliert gegen den Tod und lehnt sich somit gegen die “göttliche Ordnung” auf.
Warum kann man den Tod nicht schlagen, strafen, besiegen? Und – warum macht ihm eigentlich niemand den Prozess? Bis heute hat der Text nichts an Aktualität eingebüßt.
Erleben Sie ein leidenschaftliches, hitziges Streitgespräch zwischen zwei Kontrahenten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.
Auch wenn der Tod kälter als die St. Oswald-Kapelle sein mag, ist sie doch eher ein kühler Ort. Ziehen Sie sich warm an, damit Ihnen das Stück unter die Haut geht und nicht die Frische des alten Gemäuers.

Dauer: ca. 50 Min ohne Pause

Schauspiel: Sybille Denker & Martin Wangler
Chor: Dorothea Gädeke, Annika Giesler, Antonia Jacober, Eva Jacober
Regie: Peter W. Hermanns
Dramaturgie: Denker/Hermanns/Wangler
Dramaturgische Mitarbeit: Sabine Flack
Regieassistenz: Judith Saurer
Musikalische Leitung: Eva Jacober
Bühnen- & Kostümbild: Franziska Kaiser
Produktion: TheaterWerkstatt Freiburg & Wälderleben e.V.

https://www.youtube.com/watch?v=IrNOROdMoIA

Fotos: Anja Limbrunner

SCHWARZWALD-KRAFT wird gefördert von der Erzbischof Hermann Stiftung und der LaFT, Landesverband Freier Tanz- und Theaterschaffenden in Baden-Württemberg durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Directions

Sankt Oswaldkapelle
Höllsteig 79
79874 Breitnau
Germany
Plan route