DEMON´S EYE feat. DOOGIE WHITE - "Anniversary in Purple" Tour

Lütgendortmunder Str. 43
44388 Dortmund

Tickets ab 21,90 €

Veranstalter: 3dog Entertainment oHg, Ottostraße 2, 44147 Dortmund, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte (mit „B“ im Ausweis) zahlen den Normalen Preis. Deren Begleitung erhält freien Eintritt.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Demon’s Eye ist keine normale Tribute Band – denn sie können im Gegensatz zu vielen anderen Tribute Bands vorweisen, mit den Originalmitgliedern auf der Bühne gestanden zu haben. Und außerdem covern sie nicht nur die Songs der Kult-Rockband, sondern stoßen mit ihren Eigenkreationen ebenfalls überall auf Begeisterung.

Gegründet wurde Demon’s Eye 1998 im nordrhein-westfälischen Siegen und nach dem gleichnamigen Lied aus dem Deep Purple Album „Fireball“ (1971) benannt. Auf der Bühne werden die Songs der legendären Hardrock-Band mit Improvisationen und packenden Gitarren- sowie Schlagzeugsoli eindrucksvoll individualisiert. 2007 übernahm Ian Paice selbst für vier Konzerte die Drums, auch Jon Lord führte mit Demon’s Eye sein „Concerto for Group and Orchestra“ sowie weitere Werke auf der Bühne auf. Seit 2008 steht Doogie White, ehemaliger Sänger von Ritchie Blackmores Rainbow, am Mikrofon und sang auch die beiden Alben mit eigenen Kompositionen der Band ein.

Demon’s Eye sind eine Tribute Band der Extraklasse. Keine andere Coverband verkörpert das Original so authentisch wie dieses Rock-Ensemble, darüber hinaus sind sie auch mit ihrer eigenen Musik überaus erfolgreich. Erlebt auch Ihr ein Stück Deep Purple, verkörpert in Demon’s Eye, selbst live und rockt was das Zeug hält!

Ort der Veranstaltung

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43
44388 Dortmund
Deutschland
Route planen

Einstmals stand in der Lütgendortmunder Straße 43 das traditionelle Gasthaus „Zum Deutschen Haus“. 100 Jahre später wurde daraus das Musiktheater Piano, in dem regelmäßig Konzerte und Kleinkunstformen der besonderen Art auf die Bühne kommen.

Das Theater liegt im Viertel Lütgendortmund und erscheint von außen unspektakulär. Es erinnert an eine typische Eck-Wirtschaft aus dem letzten Jahrhundert. Die abgewetzte Fassade und ein vergilbtes Schild über dem Eingang lenken die Gäste ins Innere der Location. Hier findet man sich plötzlich in einem wunderschönen Jugendstil Café wieder, welches das Foyer des Musiktheaters ausmacht. Schmuckvolle Holzvertäfelungen und ein lichtdurchflutetes Ambiente laden ein, sich vor der Veranstaltung für einen Sekt niederzulassen. Durch ein hohes Portal geht es in den Bühnenraum, der zwar weniger schmuckvoll als das Foyer ist, dafür aber ausreichenden Platz zum Tanzen und Schunkeln bietet.

„Das Piano“, wie die Dortmunder ihr Musiktheater liebevoll nennen, ist 15 Gehminuten vom S-Bahnhof Lütgendortmund entfernt. Da die Location in einem verkehrsberuhigtem Wohngebiet liegt, sind die Parkplatzmöglichkeiten rar.