DELEGATION X - im Auftrag der Wiedervereinigung

LUNATIKS  

Klosterstraße 44 10179 Berlin

Tickets ab 16,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theaterdiscounter, Klosterstraße 44, 10179 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Standard neu

Normalpreis

je 16,50 €

ermäßigt

je 9,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Preise für Arbeitslose, Schwerbehinderte, Rentner, Studenten & Schüler bis 30 Jahre, Buftis und Mitglieder des LAFT. Bitte Ausweis beim Einlass vorzeigen.
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Die Berliner Mauer ist weg. Nord- und Südkorea sind seit 70 Jahren geteilt. Menschen ziehen Grenzen, Menschen überschreiten sie. Kontaktsperren, Eskalationsdrohung und Tauwetterphasen wechseln sich ab. Vor dem Hintergrund der deutschen und koreanischen Geschichte agiert die DELEGATION X zwischen Karaokebar-Debatte und Verhandlungstisch-Choreografie.

Entlang einer Familiengeschichte im Zentrum des Konflikts befassen sich die Rechercheprofis von LUNATIKS mit deutschen und koreanischen Vereinigungsphantasien und Teilungserfahrungen, mit individuellen Trennungsgeschichten und wirtschaftlichen Fusionsprojekten. Jenseits brandaktueller Grenzziehungen auch in Europa handelt DELEGATION X vom Senden und Entsendet-Werden, von den Lehren der Geschichte und von der Sehnsucht, das Schicksal eines ganzen Landes verändern zu können.

Für Südkorea ist die "Wende" in Deutschland eine Erfolgsgeschichte – im Blick von Pjöngjang nach Berlin dürfte der "Vereinigungserfolg" anders bewertet werden. Immer wieder lädt Südkorea deutsche Delegationen ein, denn hier hat es vor fast 30 Jahren geklappt. Hat es das? Mit den Experten aus Deutschland wird eine Poetik der Geschichte eingekauft: Emotionen und Bilder, erfüllte Hoffnungen, überwundene Sorgen. Die Wiedervereinigung als Exportschlager?

"In Deutschland sprach man gern vom Eisernen Vorhang, der das Land teilte.
Verglichen mit der Lage in Korea war es nur ein Holzlattenzaun. "
Frontbesuch in Seoul, Der Spiegel


PERFORMANCE Gregoire Gros / Sang-Pyo Hong / Christine Rollar REGIE/TEXT Janette Mickan REGIE/CHOREOGRAPHIE Elisabeth Hofmann RECHERCHE LUNATIKS DRAMATURGIE/TEXT Michael Müller BÜHNE/KOSTÜM Soo-Eun Lee MUSIK Markus Thomas VIDEO Philipp Schindler LICHTDESIGN N.N. Presse Julika Bickel PRODUKTIONSLEITUNG ehrliche arbeit – freies Kulturbüro PRODUKTION Lunatiks KOPRODUKTION Theaterdiscounter / Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea in Berlin KOOPERATION Chung-Ang Universität Seoul GEFÖRDERT DURCH Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa / Goethe Institut Seoul

LUNATIKS ist ein Theaterkollektiv aus Berlin, das seit 2002 Theaterstücke, Performances und Installationen verwirklicht. Gegenstand sind aktuelle gesellschaftliche Phänomene und immer wieder die packenden Biographien von Menschen. Ausgangspunkt für die entstehenden Theaterformate sind umfangreiche, kollektiv organisierte Recherchen sowie Gespräche mit Beteiligten, Betroffenen und Experten. LUNATIKS suchen mit einer Schwarmdramturgie nach sich verdichtenden Stoffen und erschließen über verschiedene Zugänge und immer neue Kollaborationen Themen und Methoden fürs Theater.

Ort der Veranstaltung

Theaterdiscounter
Klosterstraße 44
10179 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Theaterdiscounter in Berlin ist – anders, als der Name vermuten lässt – alles andere als eine Resterampe. In zentraler Lage von Berlin können Besucher hochwertige Eigeninszenierungen, große Theaterklassiker oder renommierte Gastspiele erleben.

Seit über 12 Jahren gehört das Theater zum Kulturleben der Hauptstadt. Im Jahr 2003 wurde der Theaterdiscounter von Schauspielern und Regisseuren gegründet und befindet sich mittlerweile im ehemaligen Fernmeldeamt nahe dem Alexanderplatz. Das Herzstück der Location ist die 370 Quadratmeter große Haupthalle, die sich in Segmente unterteilen lässt und so für jede Veranstaltung den richtigen Rahmen bietet. Die Betreiber setzen auf hochwertige Ton- und Videotechnik sowie flexible Bühnenaufbauten. Hier sind den Vorstellungen keine Grenzen gesetzt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Theaterdiscounter in Berlin-Mitte über die Haltestelle Klosterstraße (U2) zu erreichen, die sich direkt neben der Location befindet. Mit dem Auto erfolgt die Anreise über die B1. Parkplätze finden sich in den Parkhäusern der Innenstadt, beispielsweise dem Alexa in der Grunerstraße.