Decoded Feedback - Special Guest: Ruined Conflict

Schmidtstraße 12
60326 Frankfurt

Veranstalter: ElectronicDanceArt, Burgstrasse 18, 68165 Wiesbaden, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt und wird rückabgewickelt.

Veranstaltungsinfos

Dedcoded Feedbacl (CAN)
Decoded Feedback wurden durch den italienischen Sänger Marco Biagiotti und der aus Ungarn stammenden Keyboarderin Yone Dudas, beide wohnhaft in Kanada, gegründet. Nach einigen Demotapes veröffentlichten sie 1996 ihr erstes Werk „Overdosing“, mit dessen Hilfe sie einen Vertrag mit der deutschen Plattenfirma Zoth Ommog erwarben. Mit den nachfolgenden Alben „Technophoby“ (1997) und Bio-vital (1998) gelang ihnen der Durchbruch in der deutschen Elektro-Szene.
Mittlerweile sind 12 (!) Alben ins Land gegangen und die Kanadier wissen durch ihren düsteren Electrowave ihre Fans zu begeistern. Mit „Dark Passenger“ ist 2016 ihr aktuelles Album bei Infacted Recordings (Europa) und Metropolis Records (USA) erschienen. Electronic Dance Art präsentiert diese Ausnahmeband 2018 live in Frankfurt!

Ruined Conflict (USA)
Es gibt die einen, die Ruined Conflict immer wieder mit VNV Nation vergleichen, die anderen, die die Band rund um Xavier Morales einfach nur in die Futurepop-Ecke stellen und die anderen, die lediglich den Bandnamen irgendwann einmal gehört haben. Eine Bandvorstellung von Ruined Conflict zu schreiben, ohne eben VNV Nation zu erwähnen, ist schlicht ein Ding der Unmöglichkeit. Druckvoll und wummernd mit der richtigen Portion Pathos ist das Motto. Darüber ist die Produktion einfach zu hochwertig und mitreißend, als das man Ruined Conflict als VNV-Klon abtun könnte. Denn zu einem Gutteil verdankt der aus Cleveland in Ohio, stammende Xavier Morales den aktuellen Hype um sein 2011 gegründetes Electro-Projekt der musikalischen Kongruenz mit den Elektronikern aus Irland und England. Klar, Xavier Morales Gesang klingt zum Teil schon frech nach Ronan Harris, aber für seine Stimme kann der gute Mann ja auch nur bedingt etwas. Und außerdem ist rechts und links der irisch-englischen Band auch noch genug Platz, der gefüllt werden darf. Auch auf ihren Veröffentlichungen arbeiten Ruined Conflict mit ähnlichen Stilmitteln wie der große Bruder im Geiste, können sich dabei aber auf ein eigenes Gespür für clubkompatible Sounds und Harmonien verlassen. Somit eroberten sie die Electro-Tanzflächen im Sturm. Ruined Conflict bezeichnen ihren Stil übrigens selbst als eine Mischung aus orchestralen Synthie-Sounds und Industrial Rock. Schon eher kann man Xaviers Morales Intention beim Musikmachen unterschreiben: „Wir sind nur aus einem einzigen Grund hier: Um gehört zu werden!“ Ihr eingängiger Futurepop Sound in Tradition von Bands wie Assemblage 23, Neuroticfish, Frozen Plasma oder wie oben genannt VNV Nation paart eingängige Melodien mit der grandiosen Stimme von Frontmann Xavier Morales. Doch Ruined Conflict können noch mehr! Neben den typischen Club- und Szenehits sind es vor allem gekonnt komponierte Balladen und tiefgründige Instrumental Songs, die dem Sound ihre eigene Handschrift verleihen.

Ort der Veranstaltung

Das Bett
Schmidtstraße 12
60326 Frankfurt
Deutschland
Route planen

Seit Jahren steht „Das Bett“ für gutes Programm, tolle Konzerte und große Bands. Attraktive Ticket-Preise, eine gute Bus- und Bahnanbindung und ein schönes Ambiente haben den Club schon längst zu einem Publikumsmagneten avancieren lassen.

Nach dem Umzug aus dem beliebten Viertel Sachsenhausen ins Gallusviertel schaffte es „Das Bett“ dennoch seine treuen Besucher bei der Stange zu halten. Internationale und nationale Stars lassen es sich nicht nehmen hier aufzutreten. Bands wie „Young Rebel Set“, „Katzenjammer“ oder “Goldheart Assembly” haben hier ebenso gespielt wie bekannte Djs. Dieser Club schafft den Spagat zwischen hochwertigen Einzelkonzerten, Festivals und Tanz-Partys. Und somit hat sich „Das Bett“ immer fester in der Konzert-Landschaft der Stadt am Main verankert. Guter Sound, neueste Licht- und Tontechnik sowie die hauseigene Bar sorgen für das Rundum-sorglos-Paket. Erleben Sie Konzerte in tollem Ambiente. „Das Bett“ bietet genug Platz zum Tanzen und abfeiern. Und dennoch können ruhigere Konzerte im kleinen Kreis genossen werden.

Hier hat sich eine Location der Spitzenklasse etabliert. Beinahe täglich wird Ihnen hier exquisite musikalische Unterhaltung geboten. Keine Frage, an diesem Club führt kein Weg vorbei!