David Orlowsky Trio

Abschiedstour  

Willy-Brandt-Weg 37 b
48155 Münster

Veranstalter: Friedenskapelle am Friedenspark, Egbert-Snoek-Str. 1, 48155 Münster, Deutschland

Tickets

Das Konzert ist restlos ausverkauft. Es gibt ein ZUSATZKONZERT am 7.4.2019 um 19 Uhr! Dafür gibt es noch Karten!

Veranstaltungsinfos

Nach 20 Erfolgsjahren sagt das David Orlowsky Trio seinen Fans Adieu: Noch einmal sind die drei Ausnahmemusiker, die ihren gemeinsamen Weg vor 20 Jahren begannen, zusammen mit den größten Erfolgen ihrer herausragenden und mehrfach ECHO-gekrönten Karriere im Konzert zu erleben!

Danach gehen die drei Freunde musikalisch getrennte Wege: David Orlowsky ist als Solist im klassischen Klarinettenrepertoire inzwischen weltweit stark gefragt, Gitarrist Jens-Uwe Popp wird seine Kammermusikprojekte u. a. mit dem Kibardin-Quartett verfolgen, Kontrabassist Florian Dohrmann widmet sich mit seinem „Blank Page“-Projekt ganz dem Jazz.

Im April 2019 wird das Trio mit einem Programm aus den Stücken, die seinem Publikum seit Jahren die liebsten waren, in der Friedenskapelle zum vierten und letzten Mal zu erleben sein. Ein Dankeschön an die vielen Freunde und Fans, die das David Orlowsky Trio zu einer der weltweit erfolgreichsten Formationen der neuen Weltmusik gemacht haben.

Mit seiner einzigartigen Mischung aus mediterranen und jüdischen Melodien, kultiviertem Jazz und klassischer Virtuosität hat sich das Trio in dieser herausragenden Karriere zwei ECHO-Klassik-Preise erspielt. Erleben Sie gut 10 Jahre nach ihrem Friedenskapellen-Debüt das bewegende Abschiedsprogramm des David Orlowsky Trios!

Ort der Veranstaltung

Konzertsaal Friedenskapelle
Willy-Brandt-Weg 37b
48155 Münster
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Friedenskapelle in Münster steht für ein Stück Geschichte. Sie soll an den Abzug der Engländer aus der Stadt und das Ende des Zweiten Weltkrieges erinnern. Doch sie ist weit mehr als nur ein Denkmal, denn mit einem erstklassigen Konzertangebot gilt sie als ein wahres Juwel in der Kulturlandschaft der Region.

Nachdem die ehemalige englische Garnisonskirche aufwändig restauriert und erweitert wurde, erstrahlt sie seit 2003 in neuem Glanz und ist innerhalb weniger Jahre zu einem bedeutenden Veranstaltungsort für erstklassige Konzerte avanciert. Ein festlich geschmückter Saal bietet neben einer hervorragenden Akustik und einer unvergleichlichen Atmosphäre Platz für insgesamt 230 Zuschauer. Diese können hier in den Genuss von Kammermusik, Chorgesängen, Orchesterkonzerten sowie modernen Klängen kommen. Dabei finden immer wieder Grenzübergänge statt, bei denen sich Musik mit Darstellungsformen wie Tanz oder Performance vereint, wodurch einzigartige Sinneseindrücke entstehen. Auch für Kinder wird einiges geboten: Geschichten, Märchen und Fabeln werden erzählt, musikalisch begleitet und ziehen kleine, aber auch große Zuschauer in ihren Bann.

Musikalische Vielfalt, herzliche Betreuung und Erlebnisse für die ganze Familie – dafür steht die Friedenskapelle und dafür wird sie von den Menschen geliebt.