David Knopfler (Ex-Dire Straits) - Heartlands European Tour 2020

David Knopfler  

Braunschweiger Straße 133
38259 Salzgitter

Tickets from €34.20 *
Concessions available

Event organiser: Konzertagentur Fabian Piekert, Fuhsering 21, 38229 Salzgitter, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €34.20

Schwerbehinderte mit B

per €34.20

Begleitperson

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Die Begleitperson ist für schwerbehinderte Menschen mit B im Ausweis kostenfrei. Sowohl die schwerbehinderte Person, als auch die Begleitperson benötigen ein separates Ticket.
print@home after payment
Mail

Event info

1977 gründete David Knopfler die legendäre Rockgruppe Dire Straits. Zusammen mit seinem Bruder Mark Knopfler feierte die Band größte Erfolge auf der ganzen Welt und verkaufte mehr als 120 Mio. Tonträger. Seitdem steht ihre Namen für Qualität in der Musik. 2018 wurde die Gruppe und auch David Knopfler in die Rock & Roll Hall Of Fame aufgenommen. Nach seinem Ausstieg bei den Dire Straits startete David Knopfler eine Solokarriere als Sänger und Songwriter, die ihm immer wieder Kritikerlob für seine Wandlungsfähigkeit abseits der Dire Straits einbrachte. Im Juni 2019 veröffentlichte David Knopfler nun sein 14. Album mit dem Titel “Heartlands”.

Auf Tour kommt der Brite mit seinem langjährigen Partner und Multi-Instrumentalist Harry Bogdanovs, welcher im Laufe seiner ebenso langen Karriere in unzähligen Projekten mit verschiedenen Künstlern zusammengearbeitet. Zu den bekanntesten zählen John Farnham, Elton John, The Shadows und Marius Müller-Westernhagen. Nach dem Konzert findet eine Autogrammstunde statt.

Location

Kniestedter Kirche
Braunschweiger Straße 133
38259 Salzgitter
Germany
Plan route

Die Kniestedter Kirche, oft liebevoll KniKi genannt, blickt zwar auf eine lange religiöse Tradition zurück, ist heute aber alles andere als besinnlich. Als Kulturzentrum mit einem facettenreichen Programm hat sie sich auch über die Region Salzgitters hinaus mittlerweile einen guten Ruf erworben und lockt zahlreiche begeisterte Besucher in ihre Hallen.

Als Nikolai-Kirche wurde das Gotteshaus erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt, obwohl der Bau wohl schon aus dem 12. Jahrhundert stammt. Die kleine Bruchsteinkirche wurde 1815 umfassend saniert, behielt ihr mittelalterliches Erscheinungsbild jedoch bei und strahlt so auch heute noch den Charme vergangener Zeiten aus.

Seit 1973 ist die Kniedstedter Kirche in Besitz der Stadt Salzgitter, die sie als Kulturzentrum ausbaute. Auch dabei blieb der Charakter eines mittelalterlichen Gotteshauses erhalten, was für die ganz besondere Atmosphäre des Veranstaltungsraumes sorgt. Die KniKi bereichert mit einem tollen Programm aus Konzerten von Jazz bis Klassik, Lesungen und Kabarettabenden den Kulturkalender Salzgitters.