David Friedrich - "Aber schön war es doch"

Mühlendamm 25
24937 Flensburg

Tickets from €10.95

Event organiser: Kulturwerkstatt Kühlhaus, Mühlendamm 25, 24937 Flensburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Ermäßigt

per €10.95

Normalpreis

per €14.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung gilt für Schülerinnen/Schüler, Studentinnen/Studenten und Inhaber/innen des Sozialpasses der Stadt Flensburg. Mit Vorlage des Tickets bzw. Kaufs an der Abendkasse bitte Personalausweis und Schüler-/Studentenausweis bzw. Sozialpass vorzeigen.
print@home after payment
Mail

Event info

„ABER SCHÖN WAR ES DOCH“
Poetry Slam – Stand Up – Musik
Herzlich Willkommen im Pressetext des zweiten abendfüllenden Soloprogramms von
David Friedrich. Wir reden nicht von dem Typen aus dem Dschungelcamp. Der heißt nur
genauso. Aber der ist eigentlich Schlagzeuger. Der David Friedrich aus dem Poetry Slam
kann kein Instrument spielen. Dafür hat er ein Jahr lang im Kinderkanal den
Kummerkasten moderiert. NDR-Zuschauer und Slam-Fans kennen ihn als Moderator
oder Bühnenliteraten. Er macht das ganze seit 2006 und hat alles gewonnen, was man
gewinnen kann. Deutscher Meister, Hamburger Meister, Schleswig-Holstein-Meister, er
war sogar mal bayerischer Meister. Spielt das eine Rolle? Nein. Preise sind Schall und
Rauch. Poesie kann man nicht bewerten. Aber bestaunen. 90 Minuten lang. Es wird
vielleicht eine Tombola geben. Weitere Informationen in seiner Insta-Story.
DiesDasDavid heißt er da.

Location

Kulturwerkstatt Kühlhaus
Mühlendamm 25
24937 Flensburg
Germany
Plan route

Wo früher Obst und Gemüse darauf wartete, gekauft, weitertransportiert oder gegessen zu werden, ist heute ein fester Bestandteil der Flensburger Kulturlandschaft zu Hause. Große Open Air Events, Sommerfeste, Konzerte und Partys stehen in der Kulturwerkstatt Kühlhaus auf dem Kalender, aber auch die verschiedensten Kunstformen finden hier eine Wirkungsstätte.

Bevor das Kühlhaus zur Kulturwerkstatt wurde, war es in Besitz der Deutschen Bahn und tatsächlich ein Kühlhaus. 1994 nahm sich der Verein Kulturwerkstatt der Gebäude an und richtete einen Saal ein, der seitdem vielbeachteter Veranstaltungsort ist.

Konzerte der unterschiedlichsten Künstler und Genres, Filmvorführungen, Theater, Malerei, Lesungen, Poetryslams, Fotografie, Bildhauerei: Der Fantasie sind in der Kulturwerkstatt praktisch keine Grenzen gesetzt.