„Das Weihnachtskonzert“

Die HauptstadtTenöre  

Ferdinandstraße 16
61348 Bad Homburg

Veranstalter: Magistrat der Stadt Bad Homburg, Rathausplatz 1, 61343 Bad Homburg, Deutschland

Tickets

Eventuell sind noch Karten an den örtlichen Vorverkaufsstellen oder der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Gute Laune mit Gedichten und Geschichten zur Weihnachtszeit garantieren Björn Christian Kuhn, Maik Tödter und Thorsten Hennig, begleitet am Flügel von Anna Kirichenko. In ihrer Konzertgala mit den bekanntesten Arien aus Oper und Operette, mit beliebten Filmschlagern und natürlich Weihnachtsliedern, z.B. mit „Stille Nacht, heilige Nacht“, „Winter Wonderland“ und „Sind die Lichter angezündet“ begeistern DIE HAUPTSTADTTENÖRE das Publikum. Ihr Markenzeichen sind dabei nicht nur Lieder, die zum Mitsingen einladen, sondern auch die ausgesprochen unterhaltsamen und augenzwinkernden Moderationen.

Die sympathischen Tenöre von der Spree fanden sich im Jahr 2009 zusammen und sorgen seitdem mit ihren rasant-bunten Programmen immer wieder für Überraschungen: so wie die Hauptstadt selbst sind die eigenen Arrangements der drei Tenöre. Die außergewöhnlichen Sänger, die bereits als Solisten auf vielen Opern-Bühnen standen, verstehen sich hervorragend auf den augenzwinkernden Witz und die Direktheit Berlins. Mit ihr setzen sie dem Publikum Evergreens wie „Untern Linden“, „Dein ist mein ganzes Herz“ und natürlich „Mein kleiner grüner Kaktus“ elegant und beschwingt ins Ohr.

Ein besonderer Teil ihrer Anziehungskraft sind aber auch die einzigartigen Interpretationen großer Opern-Klassiker wie „Nessun dorma“ oder „E lucevan le stelle“ von Puccini oder „O sole mio“ von Capua. Die umfassende Bandbreite, die von leichter Muse zur Klassik reicht, authentisch und humorvoll auf die Bühne gebracht, sowie das Wissen um die feinen Zwischentöne machen den Charme der HAUPTSTADTTENÖRE aus. Ein Charme, der keine Sperrstunde kennt!

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Englische Kirche
Ferdinandstraße 16
61348 Bad Homburg
Deutschland
Route planen

Die Stadt Bad Homburg verfügt mit dem Kulturzentrum Englische Kirche über einen Veranstaltungsort der Extraklasse. Hier finden Rockkonzerte, Kabarettveranstaltungen, klassische Konzerte und Theaterinszenierungen statt. Zusätzlich können hier Ausstellungen besucht werden. Mit diesem bunten Programm ist das Kulturzentrum Englische Kirche zu einem Publikumsmagneten für Jung und Alt avanciert.

Das Kulturzentrum Englische Kirche liegt mitten in Bad Homburg. Die auf Wunsch zahlreicher britischer Kurgäste errichtete englische Kirche wurde bereits 1914 säkularisiert. Nach einer Sanierung 1990 wird das Gebäude nun als Kulturzentrum genutzt. Während die Fassade noch an vergangene Jahrhunderte und die frühere Nutzung als Kirche erinnert, wird im Innern das ganze Spektrum der Kunst geboten. Aufwendige Theaterinszenierungen, klassische Konzerte, Lesungen und Pop-Rock-Konzerte werden hier veranstaltet. Kein Wunder also, dass sich das Kulturzentrum Englische Kirche schon längst großer Beliebtheit in allen Altersgruppen erfreut. Hinzu kommt die hervorragende Lage des Gebäudes. Das Kulturzentrum ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, gibt es in der Tiefgarage „Rathausplatz“ ausreichend Parkplätze.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen im Kulturzentrum Englische Kirche in Bad Homburg auf keinen Fall entgehen. Hier ist garantiert für jeden etwas dabei!