DAS VOLK DES ZENITS - Am Amazonas entscheidet sich unsere Zukunft

Konzertlesung mit: Grupo Saal, Patricia Gualinga, Isabella Radhuber  

Hechinger Str. 203
72072 Tübingen

Veranstalter: Sudhaus e.V., Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen, Deutschland

Tickets

nur noch Abendkasse!

Veranstaltungsinfos

Konzertlesung
DAS VOLK DES ZENITS – Am Amazonas entscheidet sich unsere Zukunft
mit: Grupo Saal, Patricia Gualinga, Isabella Radhuber

Die Tübinger Kult-Band Grupo Sal bringt mit Patricia Gualinga erneut eine wichtige Persönlichkeit Lateinamerikas zu einer gemeinsamen Tournee nach Europa:

Patricia Gualinga, die entscheidende frontline-Aktivistin der indigenen Gemeinschaft Sarayaku („Volk des Zenits“), kämpft seit Jahren mit ihrem Volk erfolgreich gegen das Eindringen internationaler Ölkonzerne in deren Territorium und gegen die Zerstörung des Amazonas. Zusammen mit der Wiener Politikwissenschaftlerin Isabella Radhuber entsteht ein kreativer Dialog der Perspektiven, der durch die mitreißende Musik von Grupo Sal erweitert wird. Eine unvermeidliche Veranstaltung mit unvergesslichen Zeugnissen, spannenden Beiträgen und fantastischer Musik!

Fernando Dias Costa (voc, perc), Aníbal Civilotti (voc, git, perc), Omar Plasencia (perc, vibraphon, voc, git), Luís Caballero (kontrabass), Harald Schneider (saxophon, klarinette), Andreas Franck (saxophon, klarinette)

Ort der Veranstaltung

Sudhaus
Hechinger Str. 203
72072 Tübingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein wirklich geschichtsträchtiger Ort: Schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts gehört das Sudhaus Tübingen zu den bedeutendsten Lokalitäten Tübingens. Und seitdem lockt es mit zahlreichen Veranstaltungen und tollem Ambiente Kultur-Begeisterte aus ganz Deutschland an.

Angefangen hat alles mit einer Bierbrauerei und einer Gaststätte an einer Fernstraße. Ein Ochsenwirt errichtete eine Gastwirtschaft und die Dinge nahmen ihren Lauf. Nach 200 Jahren und wechselnder Nutzung der Räume, ist das Sudhaus heute ein Veranstaltungsort, der neben Theater und Konzerten Platz für wechselnde Kunstaustellungen und Partys bietet – Unterhaltungsmusik, Kleinkunst und Kabarett gehen hier Hand in Hand. Schon 1825 schrieb man über „einen von den am häufigsten besuchten Vergnügungs-Orten der Einwohner von Tübingen“ …und noch heute trifft diese Beurteilung zu.

Das Sudhaus ist mehr als nur eine Brauerei mit Biergarten. Es ist ein Zentrum aller Kulturen und bietet Platz für jedes Kunst-Genre.