Das Tripelklavier | Alyana, Alina und Anne - Some Handsome Hands

Festspiele Mark Brandenburg  

Schloßplatz 1
15711 Königs Wusterhausen

Veranstalter: Festspiele Mark Brandenburg c/o Freunde der Residenzstadt Königs Wusterhausen eV, Bahnhofsvorplatz 5, 15711 Königs Wusterhausen, Deutschland

Tickets

Der Vorverkauf beginnt in Kürze.

Veranstaltungsinfos

Mit dieser Veranstaltung präsentieren die Festspiele Mark Brandenburg ein international gefeiertes Trio der etwas anderen Art: drei Pianistinnen zusammen an einem Flügel! Eine ungewöhnliche Besetzung, die mit ihrer Virtuosität, Spielwitz und vielseitigem Repertoire aus klassischen bis zeitgenössischen Stücken überrascht und begeistert.

Der Tagesspiegel urteilt: "Die perfekte Choreographie der sechs Hände, wie von einem einzigen Körper dirigiert".

Besonders zu betonen und hervorzuheben ist die mitwirkende Pianistin Alina Pronina, die Mitglied des Programmbeirates der Festspiele Mark Brandenburg ist. Uns ist es wichtig, dass die inhaltlich-programmatische Konzeption des Festivals und der Einzelprojekte immer in enger Zusammenarbeit mit unseren Künstlern geschieht.

Das Trio „Some Handsome Hands“ besteht aus Alyana Pirola, Alina Pronina und Anne Salié.

Programm:

Werke von G. ROSSINI, S. RACHMANINOW, L. KALENDAREVA, M. SCHMITZ, u.a.

Künstlerinfo:

Some Handsome Hands (Klaviertrio)
Ein Klavier, 88 Tasten, sechs Hände.
Dieses weltweit einzigartige Klaviertrio vereint drei Pianistinnen an nur einem Instrument! Mit Witz und Virtuosität bringen sie für jeden Musikliebhaber von anspruchsvoller Klassik über Moderne bis zum Crossover alles auf die Tasten.
Die explosive Besetzung entstand während des Studiums an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin. Bereits kurz darauf folgten das Stipendium der Doms-Stiftung in Basel und der erste Preis beim weltweit einzigen internationalen Wettbewerb für mehrhändiges Klavierspiel in Marktoberdorf.
Konzerte und Tourneen führten das Ensemble bisher nicht nur durch Deutschland, sondern auch nach China, Großbritannien, Österreich, Griechenland, in die Vereinigten Arabischen Emirate und die Schweiz. Es folgten Live-Mitschnitte beim Bayerischen Rundfunk und bei Deutschlandradio Kultur sowie TV-Auftritte bei RBB, MDR, ARD und ZDF.
Mehrere Kompositionen und Arrangements wurden für das Klaviertrio von erstklassigen Komponisten wie Manfred Schmitz, Arnold Fritzsch, Martin Böttcher, Sergei Slonimski, Jiannis Antonopoulos, Rasim Ramazanov, Dmitri Pavlov, Thomas Herrmann, Dimitri Tchesnokov und Lidia Kalendareva „in die Finger“ geschrieben.
Es sind bereits drei CDs von Some Handsome Hands in den Jahren 2011, 2012 und 2014 beim AMA-Verlag erschienen.

Ort der Veranstaltung

Kavalierhäuser Schloss Königs Wusterhausen
Schloßplatz 1
15711 Königs Wusterhausen
Deutschland
Route planen

Im brandenburgischen Königs Wusterhausen steht ein prachtvolles Schloss mitsamt Schlosspark und den Kavalierhäusern. Das ganze Jahr über kommen Besucherinnen und Besucher, um die Gebäude und die Anlage zu bestaunen. In den Kavalierhäusern werden Gäste zusätzlich mit einem vielseitigen Angebot an Kulturveranstaltungen unterhalten.

Als Geschenk seines Vaters erhielt der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. das Schloss im 17. Jahrhundert. Er nutzte das Gebäude als Regierungssitz und Jagdresidenz. Heute erinnern Bilder und Gegenstände im schlosseigenen Museum an diese Zeiten. Zudem ist es ganz im Stile des Barocks eingerichtet und bietet dadurch ein prächtiges Ambiente für Hochzeiten. In den Kavaliershäusern, die damals Kavaliere und Gäste des Königs beherbergten, sind heute ein Saal für Veranstaltungen und ein Café eingerichtet.

Die Schlossanlage liegt mitten in Königs Wusterhausen und ist sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Privatfahrzeug gut zu erreichen. Direkt am Schlosspark befindet sich eine Bushaltestelle. Parkplätze vor Ort sind ebenfalls vorhanden.