Das schwäbische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

´Mord im Flecka´  

Hintere Schlosssteige 1
75305 Neuenbürg

Tickets ab 89,00 €

Veranstalter: engesser marketing GmbH, Marktplatz 11, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 89,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen des Schloss Neuenbürg in Pforzheim/Neuenbürg wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner – das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

"Mord im Flecka"

Der Handwerksmeister Ludwig wohnt schon seit vielen Jahren in einem kleinen Dorf, in dessen Dorfgemeinschaft er gut integriert wurde. Doch ihm fehlt etwas in seinem Leben und er möchte etwas Neues und Spannendes erleben. Aus diesem Grund sucht er sich 6 Mitstreiter, die mit ihm losziehen sollen um Abenteuer zu erleben und dabei berühmt zu werden.

Zwei Mitstreiterinnen findet er auf Anhieb. Zum einen die gewitzte und vorlaute Waschfrau Elsbeth und zum anderen die burschikose und handfeste Bäuerin Anna. Die weiteren Mitstreiter lassen sich unter den Gästen des Gasthofes finden. Sobald alle 7 Abenteurer gefunden wurden, kann der Nervenkitzel beginnen, denn in der Gegend treibt sich schon seit längerer Zeit ein Ungeheuer herum, das geschnappt werden muss.

Mutig ziehen alle gemeinsam los, um als Helden ins Dorf zurück zu kehren. Doch das Vorhaben scheitert und sie können nur mit Mühe dem eigenen Tod entkommen. Dabei geschieht ein Verbrechen und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Nun ist es an der Zeit den Schuldigen zu identifizieren und die Tat aufzuklären. Was ist genau passiert? Und wie geht es für die 7 vermeintlichen Helden weiter?

Das verführerische 3-Gänge-Menü wird im Schloss Neuenbürg in Pforzheim/Neuenbürg serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19.00 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Ort der Veranstaltung

Schloss Neuenbürg
Hintere Schloßsteige 1
75305 Neuenbürg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Hoch über dem Schwarzwald hat sich Schloss Neuenbürg seit der Eröffnung 2001 zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie etabliert. Das Museum eröffnet spannende Einblicke in die Vergangenheit und das Restaurant verwöhnt Sie kulinarisch mit Wein und Speisen bei bester Aussicht.

Schon lange vor Christus war der Schlossberg von Kelten besiedelt, im 11. Jahrhundert wurde dann das Schloss begründet. Oberhalb von Neuenbürg entstand dann eine mittelalterliche Burg, die die badische Grenze nach Westen sichern sollte. Von der Burg ist zwar heute nichts mehr übrig, doch das Schloss aus dem 16. Jahrhundert ist dafür umso schöner. 1617 wurde die Anlage um einen Lustgarten erweitert, doch der ursprüngliche Plan, hier eine fürstliche Landresidenz zu schaffen, scheiterte. Seit 1980 wurde schließlich nach einer neuen Nutzungsmöglichkeit gesucht: Gastronomie und Museum haben seither hier Einzug gehalten.

Schloss Neuenbürg ist die zweite Zweigstelle des Badischen Landesmuseums. Die Dauerausstellung „Das kalte Herz“ präsentiert Szenographien des Hauff’schen Märchens. Vor allem die begehbare Inszenierung mit Licht- und Toninstallationen und Holzfiguren stellt eindrucksvoll die Geschichte nach. In der landeseigenen Gastronomie werden beste portugiesische Weine ausgeschenkt, dazu passende Spezialitäten serviert.