Das kriminalmagische Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Morvellis letzte Vorstellung – Mord im Zauberkabinett  

Hammelbacher Straße 16
64689 Grasellenbach

Tickets ab 69,00 €

Veranstalter: engesser marketing GmbH, Marktplatz 11, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 69,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das kriminalmagische Dinner – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall im Hotel Gassbachtal-Nibelungencafé in Gras-Ellenbach.

´Morvelllis letzte Vorstellung – Mord im Zauberkabinett´

Der Vorhang öffnet sich, die Show beginnt: Der große Morvelli und seine schöne Assistentin Pernilla präsentieren ihre Zaubershow mit meisterhaften Illusionen und verblüffender Magie. Es könnte eine ganz zauberhafte Vorstellung für die angereisten Zuschauer werden – würde die Darbietung der Truppe nicht von einem jähen Todesfall unterbrochen.

War es nur ein Unfall? Oder doch Mord? Und was hat der krumme Kartenabreißer Karlos mit all dem zu tun? Für Adalbert Theodor von Stubenrauch, den Sonderermittler der Stadt, sind diese Fragen allerdings erst der Anfang eines wahrhaft unglaublichen Abends voller Intrigen, magischer Verwicklungen, scharfer Waffen und mindestens einer Leiche...

Tauchen Sie ein in die Zeit der Jahrhundertwende, sehen Sie „Morvellis letzte Vorstellung" mit faszinierenden Illusionen, echter Zauberkunst und einem kriminalistischen Meisterstück. Erleben Sie bei einem kulinarischen Dinner die Vorstellung der Zaubertruppe, an deren Ende sich der Vorhang für immer schließen wird.

Das 3-Gänge-Menü wird vom Hotel Gassbachtal-Nibelungencafé in Gras-Ellenbach kreiert und serviert. Ab 19 Uhr wird das Krimi Dinner eröffnet, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr.

Ort der Veranstaltung

Hotel Gassbachtal-Nibelungencafé
Hammelbacher Straße 16
64689 Grasellenbach
Deutschland
Route planen

Das Hotel Gassbachtal und Nibelungencafé beeindruckt mit einem gefüllten Veranstaltungskalender, der nicht nur hauseigene Gäste animieren soll. Mit ihrem Namen rühmen sie die mittelalterliche Sage des Nibelungenliedes, welches vom tapferen Drachenschlächter Siegfried und dem Untergang der Burgunden berichtet.

Eine traditionsbewusste Raumgestaltung in hölzernem Komfort erwartet Sie in den Zimmern und Appartements des Hotels Gassbachtal. Highlight bleibt jedoch die grüne Umgebung des Ortes, wo der plätschernde Gassbach nur einen kurzen Spaziergang entfernt liegt. Das dazugehörige Nibelungencafé und –restaurant bietet zu jeder Tageszeit ein kulinarisches Angebot der gutbürgerlichen Kochkunst. Meisterkonditor Christopher Dörsam schafft mit seinem Bäckersteam die ausgefallensten Torten- und Kuchenkreationen. Titel wie „Drachenblutsahne“ gehören zu den täglich frisch gebackenen Teilchen, welche in liebevoller Handarbeit dekoriert und für Sie angerichtet werden. Selbst Diabetiker und Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit werden in der Auslage des Nibelungencafés fündig. Und wer weiß? Vielleicht findet sich hier ja der verlorene Nibelungenschatz wieder.

Da sich das Hotel Gassbachtal und Nibelungencafé im ruhig gelegen Süden Hessens befindet, empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto. Es sind genügend Parkplatzmöglichkeiten rund um die Hotelanlage verfügbar.