Das Kriminal Impro Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Inspektor Hase  

An der Wilhelmshöhe 14
49808 Lingen

Tickets ab 79,00 €

Veranstalter: engesser marketing GmbH, Marktplatz 11, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 79,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Kriminaldinner ‘Inspektor Hase‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das in der Wilhelmshöhe in Lingen stattfinden wird.

Die Theatergruppe spielt ein abendfüllendes Krimi-Theaterstück völlig aus dem Stehgreif und improvisiert nach den Vorgaben des Publikums.

Am Abend wird ein toter Körper gefunden. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.
Zeugen werden befragt, der Tatort untersucht. Eine erste Spur scheint sich im Geflecht
der widersprüchlichen Aussagen und Beziehungen zu verlaufen. Nur das Opfer und der Täter selbst wissen wer der Mörder ist.
Das alles bestimmt das Publikum. Die kleinen und großen Tragödien, die Sehnsüchte und Familiengeschichten, die für den Fall eine Rolle spielen, werden vom Team um Inspektor Hase nach den Vorgaben der Zuschauer erzählt und gespielt.
Begeben Sie sich in eine Geschichte, die aus dem Moment entsteht und deren Ausgang bis zuletzt ungewiss bleibt.
Durch Interaktion mit den Schauspielern erschaffen Sie einen kompletten Kriminalfall.

Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam der Wilhelmshöhe, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Videos

Ort der Veranstaltung

Wilhelmshöhe
An der Wilhelmshöhe 14
49808 Lingen
Deutschland
Route planen

Die Wilhelmshöhe Lingen zählt schon lange als DIE Eventlocation im Emsland. Egal ob private Feiern, Hochzeiten, Firmenfeiern oder gemütliches Beisammensein – die Säle der Wilhelmshöhe bieten für jeden Anlass den passenden Rahmen für 50 bis 850 Personen.

Seit 1845 werden auf der Wilhelmshöhe Feste gefeiert, wie sie fallen. Viele der Lingener Traditionsfeste haben hier ihre Heimat. 2009 wurde sie durch den Verein Wilhelmshöhe e.V. von der Stadt Lingen als leerstehendes Gebäude übernommen. Viel ehrenamtliches Engagement und gastronomische Leistung machen die Location seitdem zu einem Glanzstück. Im Hofbräugarten trifft man sich zum gemütlichen snacken, schäkern und Bierchen trinken. Regelmäßig stattfindende Krimi-Dinner sorgen garantiert für Kitzel für Nerven und Gaumen. Das Herz der Location ist der Ballsaal. Hier können 400 Leute feiern und ausgelassen sein.

Wer mit dem Auto anreist, findet auf dem angrenzenden Parkplatz „an der Wilhelmshöhe“ einen Stellplatz für seinen PKW. Gäste, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, laufen von der Bushaltestelle „Lingen Filmpalast“ nur wenige hundert Meter zur Wilhelmshöhe Lingen.