Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Das tödliche Vermächtnis!  

Kirchgrabenstraße 6 71263 Weil der Stadt

Tickets ab 84,00 €

Veranstalter: engesser marketing GmbH, Marktplatz 11, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 84,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Kriminal Dinner ‘Das tödliche Vermächtnis‘ – das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Landgasthof 1610 in Weil der Stadt stattfinden wird.

'Das tödliche Vermächtnis'

Inspektor Watson von Scotland Yard braucht an diesem Abend die Mithilfe der Gäste bei der Aufklärung eines kuriosen Mordes an einem exzentrischen schottischen Lord. Es gilt, den Fall noch einmal aufzurollen und dem Täter durch geschicktes Kombinieren auf die Schliche zu kommen. Unter tatkräftiger Mithilfe der Anwesenden werden dabei unter anderem die Mordumstände und der Tatort nachgestellt. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert!

Am Ende der Ermittlungen werden diejenigen Detektive, die den Fall richtig gelöst haben, von Inspektor Watson mit einer kleinen Auszeichnung belohnt. Hinsichtlich Kostümen und Requisiten ist dieses Kriminal Dinner am England der Zwanziger und dreißiger Jahre angelehnt und erfüllt alle Ansprüche an einen spannenden Kriminalfall. Abgerundet wird dieses ganz besondere Ereignis durch aufwändig gestaltete Beweisstücke und vielfältigste Ermittlungsunterlagen.

Das 3-Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam des Landgasthof 1610. Ab 17 Uhr wird das Krimi Dinner eröffnet, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 16:30 Uhr.

Videos

Ort der Veranstaltung

Landgasthof 1610
Kirchgrabenstraße 6
71263 Weil der Stadt
Deutschland
Route planen

Der Landgasthof 1610 in Weil der Stadt ist seit über 4 Jahrhunderten fester Bestandteil im Alltag in der kleinen schwäbischen Stadt. Wo früher gebadet und zwischenzeitlich Heiratspakte besiegelt wurden, wird heutzutage neben richtig leckeren urschwäbischen Schmankerln der ein oder andere Kriminalfall serviert.

Mitten im Grünen und gerade einmal knapp 30 Kilometer von der pulsierenden Landeshauptstadt Stuttgart entfernt, liegt die charmante Stadt Weil der Stadt. Bekannte Söhne der Stadt sind der berühmte Astronom und Mathematiker Johannes Kepler sowie der Reformator Johannes Brenz. Ersterer hat möglicherweise auch schon im Landgasthof 1610 geweilt. Vor seiner Nutzung als Gasthaus wurde das Gebäude als Rats-und Badehaus genutzt. Zwischenzeitlich wurden hier sogar Kaufverträge und Heiratspakte besiegelt oder auch Kriminelle in die Arrestzelle gesteckt! Krimi-Fälle spielen sich auch heute noch in dem urigen und liebevoll restaurierten Landgasthof ab. Bei Krimi-Dinnern kommen Sie in Genuss eines köstlichen 3-Gänge-Menüs in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Krimifall, den es zu lösen gilt!

Der Landgasthof 1610 ist aus Weil der Stadt nicht mehr wegzudenken. Inmitten der malerischen Umgebung lässt es sich bei einem hausgebrauten Bier und leckeren Maultäschle wunderbar dem Krimidinner folgen! An kalten Tagen erwartet Sie zudem ein alter Kamin, der die Räumlichkeiten wunderbar wohlig einheizt.