Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

´Gefährlicher Hinweis aus dem Jenseits´  

Oberer Weiler 1-3
89561 Dischingen

Tickets ab 79,00 €

Veranstalter: engesser marketing GmbH, Marktplatz 11, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 79,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen wird auf der Burg Katzenstein in Dischingen einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner – das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

´Gefährlicher Hinweis aus dem Jenseits´

Ob Kaffeesatz, Pendel oder Tischerücken –
Madame Anais glaubt jedem die Zukunft voraussehen zu können.

Nur was an diesem Abend passiert, das hatte selbst das berühmte Londoner Medium nicht auf der Karte … Allzu oft wird die noch rosige Zukunft plötzlich und unerwartet von der unrühmlichen Vergangenheit eingeholt – mit tödlichen Folgen für einige Anwesende … Und wer glaubt, nur die wissbegierige Halb- und Unterwelt hätte etwas zu verbergen, der irrt gewaltig. Da kann dann auch Madame Anais mit ihren übersinnlichen Fähigkeiten nicht mehr eingreifen.

Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam auf der Burg Katzenstein serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Ort der Veranstaltung

Burg Katzenstein
Oberer Weiler 1-3
89561 Dischingen
Deutschland
Route planen

Burg Katzenstein ist eine der ältesten noch erhaltenen Stauferburgen Baden-Württembergs und bietet ihren Besuchern zahlreiche Attraktionen: Angefangen beim romantischen Weihnachtsmarkt über historische Führungen bis hin zum standesgemäßen Rittermahl findet hier jeder etwas Interessantes.

Eindrucksvoll überragt die Burg Katzenstein die übrigen Gebäude in Dischingen. Die Burg wurde im 12. Jahrhundert als reiner Zweckbau der Herren von Cazzenstein errichtet und diente dem Schutz der Familie. Nach zahlreichen wechselnden Besitzern fiel das Gemäuer 1648 einem Brand zum Opfer. Graf von Oettingen-Baldern ließ die Burg zu einer Residenz neu aufbauen und in dieser Gestalt ist sie auch heute noch zu sehen. Zur Burganlage gehört nicht nur der im Originalzustand erhaltene Palas, sondern auch die über 1000 Jahre alte Kapelle mit einzigartigen romanischen Fresken.

Burg Katzenstein befindet sich in privatem Besitz, ist aber dennoch der Öffentlichkeit zugänglich. Dabei können Sie nicht nur an historischen Führungen teilnehmen, sondern auch in der Burgschänke zahlreiche regionale Speisen genießen. Ein ganz besonderes Ereignis sind die Rittermahle, bei denen Sie sich nicht nur mit mittelalterlichen kulinarischen Spezialitäten verwöhnen lassen dürfen, sondern auch noch ein umfangreiches Rahmenprogramm von der Burgführung bis hin zu den Gesängen eines Barden genießen. Doch achten Sie stets darauf, dass Ihnen der Burggeist Baldrian wohlgesonnen ist!