Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Eine Leiche im Louvre  

Buschkampstraße 75
33659 Bielefeld

Tickets from €79.00

Event organiser: engesser marketing GmbH, Marktplatz 16, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €79.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Das Kriminaldinner ‘Eine Leiche im Louvre‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Historischen Gasthaus Buschkamp im Museumshof Senne in Bielefeld stattfinden wird.

Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt?

Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven. Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie!


Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam im Historischen Gasthaus Buschkamp im Museumshof Senne, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Videos

Location

Historisches Gasthaus Buschkamp
Buschkampstraße 75
33659 Bielefeld
Germany
Plan route

Wenn Sie die perfekte Symbiose von kultureller und kulinarischer Unterhaltung erleben wollen, dann führt kein Weg am Historischen Gasthaus Buschkamp in Bielefeld vorbei. Hier werden westfälische Speisen von herausragenden Köchen zubereitet und mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm serviert!

Bereits im 17. Jahrhundert wurde der Buschkamphof zur Rast und für einen Pferdewechsel genutzt. 1811 ließ Kaspar Heinrich Buschkemper ein neues Hofgebäude errichten, allerdings sollte es noch einige Jahre dauern, bevor den Inhabern der Schankbetrieb gestattet wurde. Das hielt den Wirt nicht davon ab, die Pforten auch ohne Lizenz zu öffnen, denn Buschkamp und Gastwirtschaft – das gehört einfach zusammen. In den 1980ern drohte dem Hof das Aus, aus Planungsgründen sollte er abgerissen werden. Die Bürger, die das Gasthaus Buschkamp in ihre Herzen geschlossen hatten, protestierten und sorgten dafür, dass das Gebäude im Museumshof Senne wieder aufgebaut wurde. Der Platz hat sich geändert, die Atmosphäre ist geblieben. Mit der original historischen Einrichtung und der nach wie vor exquisiten Küche ist das Historische Gasthaus eine beliebte Adresse. Zahlreiche Kulturevents runden das Angebot dieser Location ab.

Das Historische Gasthaus Buschkamp liegt in einem kleinen Waldstück unweit des Bielefelder Flugplatzes. Den Besucherinnen und Besuchern stehen direkt vor dem Haus zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Also, nichts wie hin zu diesem wunderbaren Ort, an dem sich Kultur und Kulinarik zu einem mitreißenden Erlebnis verbinden!