Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Das tödliche Vermächtnis  

Buschkampstr. 75
33659 Bielefeld

Tickets ab 79,00 €

Veranstalter: engesser marketing GmbH, Marktplatz 11, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 79,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen im Gasthaus Buschkamp in Bielefeld wird einiges geboten: Das Kriminal Dinner – ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalstück:

'Das tödliche Vermächtnis'

Inspektor Watson von Scotland Yard braucht an diesem Abend die Mithilfe der Gäste bei der Aufklärung eines kuriosen Mordes an einem exzentrischen schottischen Lord. Es gilt, den Fall noch einmal aufzurollen und dem Täter durch geschicktes Kombinieren auf die Schliche zu kommen. Unter tatkräftiger Mithilfe der Anwesenden werden dabei unter anderem die Mordumstände und der Tatort nachgestellt. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert!

Am Ende der Ermittlungen werden diejenigen Detektive, die den Fall richtig gelöst haben, von Inspektor Watson mit einer kleinen Auszeichnung belohnt. Hinsichtlich Kostümen und Requisiten ist dieses Krimi Dinner am England der Zwanziger und dreißiger Jahre angelehnt und erfüllt alle Ansprüche an einen spannenden Kriminalfall. Abgerundet wird dieses ganz besondere Ereignis durch aufwändig gestaltete Beweisstücke und vielfältigste Ermittlungsunterlagen.

Seien Sie zu Gast bei einem unserer spannenden Dinner Krimi Abende und freuen Sie sich auf eine perfekte Mischung aus fesselndem Krimi und exquisiter Küche!

Das verführerische Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Gasthaus Buschkamp serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Ort der Veranstaltung

Historisches Gasthaus Buschkamp
Buschkampstraße 75
33659 Bielefeld
Deutschland
Route planen

Wenn Sie die perfekte Symbiose von kultureller und kulinarischer Unterhaltung erleben wollen, dann führt kein Weg am Historischen Gasthaus Buschkamp in Bielefeld vorbei. Hier werden westfälische Speisen von herausragenden Köchen zubereitet und mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm serviert!

Bereits im 17. Jahrhundert wurde der Buschkamphof zur Rast und für einen Pferdewechsel genutzt. 1811 ließ Kaspar Heinrich Buschkemper ein neues Hofgebäude errichten, allerdings sollte es noch einige Jahre dauern, bevor den Inhabern der Schankbetrieb gestattet wurde. Das hielt den Wirt nicht davon ab, die Pforten auch ohne Lizenz zu öffnen, denn Buschkamp und Gastwirtschaft – das gehört einfach zusammen. In den 1980ern drohte dem Hof das Aus, aus Planungsgründen sollte er abgerissen werden. Die Bürger, die das Gasthaus Buschkamp in ihre Herzen geschlossen hatten, protestierten und sorgten dafür, dass das Gebäude im Museumshof Senne wieder aufgebaut wurde. Der Platz hat sich geändert, die Atmosphäre ist geblieben. Mit der original historischen Einrichtung und der nach wie vor exquisiten Küche ist das Historische Gasthaus eine beliebte Adresse. Zahlreiche Kulturevents runden das Angebot dieser Location ab.

Das Historische Gasthaus Buschkamp liegt in einem kleinen Waldstück unweit des Bielefelder Flugplatzes. Den Besucherinnen und Besuchern stehen direkt vor dem Haus zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Also, nichts wie hin zu diesem wunderbaren Ort, an dem sich Kultur und Kulinarik zu einem mitreißenden Erlebnis verbinden!