Das Kriminal COMEDY Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Hauptkommissar Schröder ermittelt  

Kirchgrabenstraße 6
71263 Weil der Stadt

Veranstalter: engesser marketing GmbH, Marktplatz 11, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Tickets

Termin nicht mehr Buchbar! Verkauf geschlossen.

Veranstaltungsinfos

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen im Landgasthof 1610 in Weil der Stadt wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal COMEDY Dinner – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

´Hauptkommissar Schröder ermittelt´

Das neue „Kriminal COMEDY Dinner“ Stück der beiden Erfolgsautoren von „Testament à la Carte“ handelt von dem kauzigen Hauptkommissar Schröder, der einen rätselhaften Mord aufklären muss. Natürlich tut er das nicht ohne die Lachmuskulatur des Publikums reichlich zu strapazieren.

Hauptkommissar Schröder eilt, ausgerechnet an seinem Geburtstag, zum Tatort und wird dort selbst fast Opfer eines Gewaltverbrechens. Gut, dass er mit seinem neuen Kollegen Pit Zimmermann ein Codewort ausgemacht hat. Sein inkompetenter Chef, die Spurensicherung und seine „reizende“ Mutter machen ihm unterdessen das Leben schwer und als ob das nicht reichen würde, ist jetzt auch noch Susi verschwunden – wer ist Susi??

Ob Hauptkommissar Schröder diesen verzwickten Fall lösen kann finden Sie am besten selbst heraus.

Neu im Programm: Es gibt jetzt eine Menge handgemachte Musik im „Comedy Krimi Dinner“, die die beiden Multitalente gekonnt in die Handlung mit einbauen. Schließlich sollen die Gäste bekommen was sie verdienen:

SEM: Spionage - Erpressung - Mord, oder Spinaci, Espresso, Morte (wie der Italiener sagt.)

Ein zwei Personen-Stück mit 16 Charakteren. Neun Rollen spielen die 2 Schauspieler selbst, die anderen 7 kommen bereitwillig aus dem Publikum.

Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Landgasthofs in Weil der Stadt serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 17 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr.

Ort der Veranstaltung

Landgasthof 1610
Kirchgrabenstraße 6
71263 Weil der Stadt
Deutschland
Route planen

Der Landgasthof 1610 in Weil der Stadt ist seit über 4 Jahrhunderten fester Bestandteil im Alltag in der kleinen schwäbischen Stadt. Wo früher gebadet und zwischenzeitlich Heiratspakte besiegelt wurden, wird heutzutage neben richtig leckeren urschwäbischen Schmankerln der ein oder andere Kriminalfall serviert.

Mitten im Grünen und gerade einmal knapp 30 Kilometer von der pulsierenden Landeshauptstadt Stuttgart entfernt, liegt die charmante Stadt Weil der Stadt. Bekannte Söhne der Stadt sind der berühmte Astronom und Mathematiker Johannes Kepler sowie der Reformator Johannes Brenz. Ersterer hat möglicherweise auch schon im Landgasthof 1610 geweilt. Vor seiner Nutzung als Gasthaus wurde das Gebäude als Rats-und Badehaus genutzt. Zwischenzeitlich wurden hier sogar Kaufverträge und Heiratspakte besiegelt oder auch Kriminelle in die Arrestzelle gesteckt! Krimi-Fälle spielen sich auch heute noch in dem urigen und liebevoll restaurierten Landgasthof ab. Bei Krimi-Dinnern kommen Sie in Genuss eines köstlichen 3-Gänge-Menüs in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Krimifall, den es zu lösen gilt!

Der Landgasthof 1610 ist aus Weil der Stadt nicht mehr wegzudenken. Inmitten der malerischen Umgebung lässt es sich bei einem hausgebrauten Bier und leckeren Maultäschle wunderbar dem Krimidinner folgen! An kalten Tagen erwartet Sie zudem ein alter Kamin, der die Räumlichkeiten wunderbar wohlig einheizt.