Das Käthchen von Heilbronn

Landestheater Schwaben  

Wilhelmstr. 3 Deutschland-88212 Ravensburg

Tickets ab 15,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Lustspiel von Heinrich von Kleist

In Kleists historischem Ritterspiel sind die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit aufgehoben. Nichts ist, wie es scheint, und die Figuren verbergen die Motive ihres Handelns voreinander. Wie soll Käthchen auch erklären können, dass sie dem Grafen Wetter vom Strahl somnambul auf Schritt und Tritt folgt, ihm folgen muss? Vernünftig sind ihre Beweggründe jedenfalls nicht. Die Wahrheit liegt im Traum verborgen, und ihrem Traumbild gehorcht Käthchen. Die reale Welt bedeutet hier Lug und Trug. Mit dem Käthchen von Heilbronn hat Kleist seine rätselhafteste Figur geschaffen. Was verbirgt sich hinter dem Subjekt? Was ist wahr, was ist Lüge? »Das Käthchen von Heilbronn« ist ein Gegenentwurf zur »Penthesilea« – sie ist die Kehrseite der Amazone, »ihr andrer Pol, ein Wesen, das ebenso mächtig ist durch gänzliche Hingebung, als jene durch Handeln«, schrieb Kleist an seine Cousine.

Regie: Bastian Kraft

www.landestheater-schwaben.de

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!