Das Käthchen und der Hochstapler vom Stettenfels - Ein Gesellschaftskrimi – nach einer wahren Begebenheit

Stettenfels 4
74199 Untergruppenbach

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Burgfestspiele Stettenfels e.V., Burg Stettenfels 4, 74199 Untergruppenbach, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Spätsommer auf Burg Stettenfels im Jahr 1911:
Eine illustre Gesellschaft der Untergruppenbacher und Heilbronner Prominenz trifft sich zu einem dreitägigen Wein- und Kulturfest auf Burg Stettenfels. Als Höhepunkt soll „Das Käthchen von Heilbronn“ aufgeführt werden. Unter die schillernden Gäste mischt sich auch ein geheimnisvoller Graf de Passy. Er verspricht dem Burgbesitzer Dr. Putsch die doppelte Kaufsumme für Stettenfels und hat bereits eine Schätzung in Auftrag gegeben. Seine Ausstrahlung betört nicht nur alle anwesenden Damen, sondern auch das 18jährige Käthchen, die Tochter des Burgverwalters. Vom ersten Blick an verfolgt sie den Grafen.

Am nächsten Tag sind beide spurlos verschwunden und ein Mord ist geschehen. Ist man einem Verbrecher aufgesessen?

Zum 10jährigen Jubiläum der Burgfestspiele Stettenfels haben wir nun die Freude, wieder ein Stück unserer Hausautorin Claudia Sontheimer-Binder zur Uraufführung bringen zu dürfen. Der mysteriöse Fall des Hochstaplers Marcel Graf de Passy hat zu jener Zeit die Untergruppenbacher Verwaltung und die Heilbronner Justiz einige Monate in Atem gehalten. Im Untergruppenbacher Gemeindearchiv sind zahlreiche Zeitungsartikel zu diesem Fall gesammelt.

Mit diesem Stück wollen die Burgfestspiele gerne eine Brücke schlagen zur gleichzeitig stattfindenden BUGA in Heilbronn, deren Partner wir sind.

Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen, lustigen und spannenden Abend mit unserem renommierten und bekannten Stettenfelser Schauspielensemble. Inszeniert wird der Abend von unserer langjährigen Regisseurin Ursula Simon.

Regie: Ursula Simon

Ort der Veranstaltung

Burg Stettenfels
Burg Stettenfels 4
74199 Untergruppenbach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der beschaulichen Gemeinde Untergruppenbach im Landkreis Heilbronn befindet sich seit dem 11. Jahrhundert eine Burg- und Schlossanlage. Heute ist diese nicht nur eine bedeutende Sehenswürdigkeit der Region, sondern auch Ort für kulturelle Veranstaltungen in besonderem Ambiente.

Die Räumlichkeiten des Gebäudes teilen sich in eine Vielzahl von flexibel gestaltbaren Sälen und Hallen auf, die für die verschiedensten Events genutzt werden. So bietet der größte Raum, der Fuggersaal, mit 190 m² Fläche Platz für 220 Personen und verfügt wie alle Räume der Burg über einen hochwertigen Holzparkettboden. Herzstück der Burg stellt jedoch der historische Innenhof dar, welcher Kapazitäten für bis zu 400 Personen bietet. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt die hauseigene Gastronomie: Der Biergarten ist besonders zur Sommerzeit ein beliebter Ort um bei schönem Wetter eine kühles Getränk und die Atmosphäre der Burg zu genießen. Außerdem lockt die Schirmbar bei Regen wie auch bei Sonnenschein mit einer wunderbaren Aussicht sowie mit leckeren Köstlichkeiten.

Ob Konzert, Theaterstück, Kabarett, private Feier, oder das alljährlich stattfindende Burgfest - die mittelalterliche Kulisse der Burg Stettenfels sowie der schöne Ausblick über die Landschaft machen jede Veranstaltung zu einem einzigartigen Erlebnis.