DAS HÄSSLICHE UNIVERSUM - Ein poetischer Weltuntergang von Laura Naumann

Theaterplatz 2
91054 Erlangen

Tickets ab 7,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: das theater erlangen, Theaterstraße 1, 91054 Erlangen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ein poetischer Weltuntergang von Laura Naumann

Allem Anfang wohnt Zerstörung inne. Dies zumindest hoffen einige der Figuren in Laura Naumanns sprachgewaltigem neuen Theaterstück. Auf der Suche nach einer besseren Zukunft scheint klar: „Wir müssen was machen, und zwar was anderes.” Aber was? Und wer ist überhaupt Wir? Getrieben vom lähmenden Gefühl, die komplexe Gegenwart und einander nicht mehr zu verstehen, kreisen alle auf ihren eigenen Umlaufbahnen und suchen nach Antworten in unsicheren Zeiten. Zwischen jugendlicher Wut und Youtube, Revolte und Stagnation ringen sie um Halt und Haltung, obwohl — oder gerade weil — die Welt, wie wir sie kennen, schon morgen eine andere sein wird. Mit großer Poesie erzählt Naumann, wie der Mensch die Erde einst mit großer Geste zum Leuchten gebracht hat — „Alles muss brennen.” Aber auch, wie sie dabei allmählich verglüht.

Regie ... Juliane Kann
Bühne und Kostüme ... Marie Gimpel
Dramaturgie … Udo Eidinger

Ort der Veranstaltung

Markgrafentheater
Theaterplatz 2
91054 Erlangen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im ältesten bespielten Barocktheater Süddeutschlands können Sie Theater- und Operninszenierungen auf höchstem Niveau erleben. Als eine von drei Spielstätten von „Das Theater Erlangen“ bietet das Markgrafentheater Raum für Klassiker und Neuheiten des Theaters.

Im frühen 18. Jahrhundert wurde das Theater als Opern- und Komödienhaus erbaut. Nach einigen Renovierungen und Restaurierungen können heute bis zu 570 Zuschauer pro Veranstaltungen im atemberaubenden Saal Platz nehmen. Besonderer Hingucker ist die Fürstenloge, die reich verziert den Zuschauerraum krönt. Der absenkbare Orchestergraben kann bis zu 40 Musiker unterbringen und die Bühne bietet ausreichend Platz für aufwendige Produktionen. Opern, Operetten, Theater und Kabarettabende sind hier beinahe täglich zu sehen. Das Programm reicht von Klassikern wie „Der Kaufmann von Venedig“ von William Shakespeare bis hin zu modernen Inszenierungen. Auch Unterhaltungskünstler wie Rainald Grebe lassen es sich nicht nehmen, hier einmal aufzutreten.

Das Markgrafentheater in Erlangen ist schon längst zu einer festen Kulturinstitution der Stadt geworden. Hier können Sie unvergessliche Abende genießen. An diesem Haus führt kein Weg vorbei!