Das Eich - Jetzt Eicht's!

Das Eich  

Gutermannpromenade 7
97421 Schweinfurt

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Kulturwerkstatt Disharmonie, Gutermannpromenade 7, 97421 Schweinfurt, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

VVK Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

!!Angezeigter Preis incl. Ticketgebühren und/oder Mehrwertsteuer!!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ticket-Ermäßigungen sind nur direkt in der Disharmonie zu erwerben
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt, Begleitperson zahlt!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Jetzt Eicht`s!
Frankens entspanntester Exportschlager ist wieder da! Das Eich holt – pünktlich wie gewohnt nach 2 ½ Jahren - zu seinem mittlerweile vierten abendfüllenden Rundumschlag aus. Wir schreiben das Jahr 2016. Vielen Zeitgenossen ist offenbar äußerst langweilig, da sie in jeder Hinsicht satt sind. Und was macht der Mensch, wenn ihm langweilig ist? Richtig! Ihm fällt nur noch Blödsinn ein! Anders ist es nicht zu erklären, dass Brüssels Sesselfurzer nun Doppelschlitztoaster verbieten, Eltern Ihre Kinder „Herakles“ nennen und einigen Zeitgenossen/nössinnen plötzlich Geschlechter abschaffen wollen, da es diese ihren eigenen Forschungen zufolge eigentlich gar nicht gibt. Aha, ja… ne… is´ klar! In den (a)sozialen Netzwerken sprießen die so genannten „Gutmenschen“ wie Pilze aus dem Boden und mischen sich in jedermanns/fraus/neutrals(?) Angelegenheiten ein, die sie eigentlich einen feuchten Hühnerflaum angehen. Und „Läuft bei dir.“ Ist DAS JugendWORT des Jahres! Aber sonst geht´s noch? … Schluss damit – „Jetzt Eicht´s!“, meint der entspannte Franke und hält sich und dem Volk wieder in seiner unnachahmlichen Art den Spiegel vor.

Ort der Veranstaltung

Disharmonie-Kulturverein
Gutermannpromenade 7
97421 Schweinfurt
Deutschland
Route planen

1983 wurde der Kulturverein Disharmonie gegründet. Ziel des Vereins ist die Alters- und spartenübergreifende Kulturarbeit. Dies wird durch ein vielfältiges Kulturprogramm angestrebt, das durch Offenheit, Wagnisbereitschaft und Spontaneität geprägt ist. Theater, Konzert, Literatur, Film, Workshops aber auch Kinderkultur und Erwachsenenbildung bieten hier Raum für die Entwicklung schöpferischer Möglichkeiten.

Seit 1988 ist die Kulturwerkstatt am Rande der Innenstadt in einem 1915 erbauten Gebäude untergebracht. Das direkt an der Mainpromenade liegende ehemalige Kohlelager wurde inzwischen mehrmals um- und ausgebaut und bietet nun Platz für zwei Veranstaltungsräume, sowie Gruppenräume, eine Werkstatt, Seminarraum Büro und eine Gastronomie mit Terrassenbetrieb.

Etwa fünf eigenständige Gruppen, die sich in den Bereichen Selbsthilfe, Politik, Unterhaltung, Kunst und Bildung einsetzen, residieren zur Zeit in dem Gebäude der Disharmonie. Mit ihrem Kulturprogramm, das über das Angebot der kommerziellen Kulturlandschaft hinausgeht, locken sie jährlich zwischen 40.000 und 45.000 Besucher in ihre Hallen!