Das bayerische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Blutmond  

Sophienstraße
80333 München

Tickets from €79.90 *

Event organiser: engesser marketing GmbH, Marktplatz 16, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €79.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Das bayrische Kriminal Dinner – das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Parkcafé in München stattfinden wird.

`Blutmond`

In einer heißen Julinacht starrt ganz Deutschland gebannt auf den Himmel: denn der Mond färbt sich blutrot. Und in dieser Nacht wird in dem bayerischen Provinzstädtchen Oberlettenbach Anna Bader mit einem Stich ins Herz ermordet. Die Waffe: ein angespitztes Kreuz. Waren hier religiöse Fanatiker am Werk? Das Opfer stand nämlich im Rufe, eine Hexe zu sein. Kommissar Weimar, der selbst ein alter Bekannter von Anna Bader war, übernimmt die Ermittlungen und sticht in ein Wespennest. Denn nur knapp entgeht er einem Mordanschlag. Das Publikum muss ihm nicht nur helfen, den Täter zu finden, sondern auch, sein eigenes Leben zu retten.

So beginnt eine interaktive Jagd nach dem Hexenmörder. Die erweist sich als schwierig, denn viele Leute in Oberlettenbach haben ein handfestes Motiv für die Bluttat. Der abgehalfterte Schauspieler, der sich keinen Text mehr merken kann, der Holzbauer, der nicht ohne seine Axt aus dem Haus geht, oder die ultrakatholische Agnes Berninger, die aufgrund ihrer zahlreiche Wallfahrten bei jedem Miles & More-Programm der Kirche so viele Bonuspunkte gesammelt hätte, dass sie dreimal um den Globus fliegen könnte.

„Blutmond“ ist hochspannend und saukomisch, ein vertracktes Rätsel, das auch für den geübten Hobbykriminologen eine harte Nuss darstellt.

Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam im Parkcafé, welches Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Location

Park Café
Sophienstraße
80333 München
Germany
Plan route

Das Park Café in München ist bekannt für schmackhaftes Essen und einen schönen Biergarten und dient so als Ruhepol in der sonst hektischen Großstadt. Hinter dem neoklassizistischen Gemäuer, dessen Eingang ein Portikus mit vier Pfeilern ziert, können Sie neben großartigen Speisen und Getränken auch pure Unterhaltung in Form von Event-Dinnern genießen.

Die Geschichte des Park Cafés geht auf das Jahr 1937 zurück. Es wurde nach zweijähriger Bauzeit fertiggestellt, zuvor stand an diesem Ort ab 1854 ein riesiger Glaspalast, der die erste Allgemeine Deutsche Industrieausstellung beherbergte und 1931 einem Brand zum Opfer fiel. Heute hält der Restaurantbereich Platz für bis zu 80 Menschen bereit, die Münchner Stuben nehmen bis zu 180 Personen auf. Ein ausladender Außenbereich lässt original bayerische Biergartenstimmung aufkommen.

Das Park Café liegt zentral im Botanischen Garten der bayerischen Landeshauptstadt. Dieser ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt und deshalb mit allen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.