Dancin´Carmina - Carl Orff´s Meisterwerk trifft auf...

Theaterstraße 4-8
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 45,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit „Carmina Burana“ komponierte Carl Orff 1935 einen Welterfolg.
Er vertonte Texte aus dem Kloster Benediktbeuren, die
tausend Jahre alt und alles andere als geistlich waren. Klosterschüler
hatten in ihnen heimlich die Freuden des Lebens besungen
in farbenfrohen und teilweise drastischen Worten:
Jugendliteratur aus dem Mittelalter.
Christoph Hagel schlägt in seiner Inszenierung den Bogen zum
Heute und stellt die Texte aus dem elften Jahrhundert mit
Mitteln des 21. Jahrhunderts dar: mit Hip-Hop, Breakdance,
Akrobatik und Karate. Ein jugendliches Feuerwerk zu Orffs
rhythmusgeladener Musik. Mit dabei sind die Berliner Sinfoniker,
der Ernst-Senff-Chor Berlin, die Berlin Hip-Hoppers, die
Black Belt Karate Artists, die Staatliche Ballettschule Berlin sowie
Christina Roterberg (Sopran), Jaka Mihelac (Bariton), Stevan Karanac
(Tenor), Elias Elastisch (Pantomime), Daniel Bandke (Visuals),
Nele Sternberg (Kostüme), Raha Nejad und Alexeji Uvarov
(Choreografie).
Veranstalter: Kulturamt Biberach

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Biberach
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Am Rande der historischen Altstadt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß befindet sich der zentrale Veranstaltungsort, die Stadthalle. Von Konzerten über Theater, Musicals, bis hin zu Kongressen und Tagungen, finden hier die unterschiedlichsten Events statt, womit die Stadthalle ein wichtiges kulturelles Zentrum der Region darstellt.

Seit 1978 existiert der Veranstaltungsort und ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in den Jahren 2002 bis 2005 technisch auf dem höchsten Stand: Hydraulisch versenk- und verschiebbare Wände ermöglichen eine variable Raumaufteilung. In Kombination mit verschiedenen Stuhl- und Tischanordnungen, können die insgesamt acht Veranstaltungs- und Konferenzräume so für jede beliebige Veranstaltungsart optimal gestaltet und für die entsprechenden Platzanforderungen angepasst werden. Im „Großen Saal“ finden auf diese Weise je nach Raumgestaltung entweder 500, oder aber bis zu 1400 Personen ihren Platz.

Neben moderner Technik und einem vielseitigen Programm, wird die Stadthalle auch besonders für ihre herausragende serviceorientierte Gastronomie geschätzt. Besucher werden daher kulturell wie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt und kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.