Dahin, wo es weh tut

Arnd Zeigler  

Friedrichstraße 10
33330 Gütersloh

Tickets ab 25,30 €

Veranstalter: NewTone Musik- und Kulturmanagement, Viktoriastraße 19, 33602 Bielefeld, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 25,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Aufgrund des großen Erfolgs und 10-jährigen Jubiläums seiner WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs“ bringt Moderator Arnd Zeigler sein Schaffen 2018 nun live auf die Bühne.

„Zwischen Weisheit und Wahnsinn - wem er noch nicht das Wort im Mund herumgedreht hat, der hat in Fußballdeutschland nix zu sagen“, so schrieb es einst sein Heimatsender Radio Bremen über seine längst zum Klassiker avancierte Kolumne „Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs“. Journalist, Moderator, Stadionsprecher, Produzent, Sänger, Autor - Arnd Zeigler ist ein Unikat in der deutschen Sportmedienszene. Kein anderer beschäftigt sich derart fasziniert und hingebungsvoll mit den verrückten und absurden Seiten des Fußballs. Filme, Fotos, Anekdoten und sonstige Zeitdokumente – er hat sie alle. Seit vielen Jahren Kuriositäten-Beauftragter im Rahmen seiner eigenen Sendung beim WDR und im Sportschau Club in der ARD, ist Zeigler nicht weniger als einer der größten Fußball-Archivare on Earth. Sein Schaffen in Form wunderbarster Perlen und unglaublicher Einblicke in die Fußballwelt nun endlich aus seinem TV-Wohnzimmer-Biotop hinaus und live auf die Bühne zu bringen, war nicht nur eine zwingende Konsequenz, sondern lange überfällig. Rabiateste Fouls, desolate Interviews, unfassbare Anekdoten und Fotos, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Zeigler schaut genau – und zwar dahin, wo es wehtut.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Gütersloh
Friedrichstraße 10
33330 Gütersloh
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Herzen der ostwestfälischen Stadt Gütersloh trägt die Stadthalle als multifunktionales Kongress-und Veranstaltungszentrum einen großen Teil zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben bei. Diverse Veranstaltungen wie Tagungen, Kongresse, Konzerte, Messen oder Unterhaltungsshows finden in der Stadthalle immer den optimalen Rahmen.

Das 1979 in polygonaler Terrassenarchitektur erbaute Gebäude befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Gütersloher Theater. Mit einem 1990 angebauten Veranstaltungsraum, dem kleinen Saal, verfügt die Halle über zwei Säle die bis zu 1.000 Sitzplätze bieten. Im Großen Saal beeindruckt eine Kleucker-Orgel mit 38 Registern auf drei Manualen. Fünf weitere Konferenzräume für bis zu 100 Personen und 3.000 m² Ausstellungsfläche runden das Raumangebot der Halle ab. Ein angeschlossenes Restaurant sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. In unmittelbarer Nähe der Halle stehen im Parkhaus am Wasserturm und auf dem Parkplatz Barkeystraße PKW-Stellmöglichkeiten in ausreichender Zahl zur Verfügung, die Hallenbesucher zu einem Sondertarif nutzen können. Drei Minuten von der attraktiven Einkaufs-und Fußgängerzone und nur zehn Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, liegt die multifunktionale Stadthalle besonders verkehrsgünstig.

Verbringen Sie in der Stadthalle Gütersloh unvergessliche Momente und genießen Sie das unvergleichliche Umfeld mit seinem historischen Altstadtviertel, Botanischen Garten und dem Teutoburger Wald vor der Haustür.